Top-Themen

Themen

Service

News

Neues Patent

Mehr Bequemlichkeit im Smart Home mit dem iPhone der Zukunft

Mehr Bequemlichkeit im Smart Home mit dem iPhone der Zukunft. Wenn wir uns Apples Patente ansehen, dann werfen wir immer auch einen Blick in die mögliche Zukunft vorhandener Produkte. So auch in diesem Fall. Der zeigt uns, dass unsere Geräte womöglich in Zukunft automatisch Türen schließen werden und die Klimaanlage starten, falls wir uns schlafen legen möchten und es aber zu warm dafür ist.

Den eingangs beschriebenen Grad an Automation von Smart-Home-Produkten gibt es heute noch nicht, außer in Systemen, die man recht komplex dazu hat einstellen/programmieren müssen. Es gibt zwar zum Beispiel Türschlösser, die mit HomeKit verwendet werden können. Aber es gibt noch keine direkte Verbindung von Daten, die anzeigen, dass wir uns zum Schlafen hinlegen wollen.

Möglichkeiten gibt es wohl, die uns erlauben, die Tür dann zu schließen, wenn wir nicht zu Hause sind, oder zu einer bestimmten Uhrzeit, und anderes mehr.

Apple plant Schlafanalyse

Gerüchte darüber, dass Apple mit einer der kommenden Apple Watches auch das Schlaftracking einführen möchte, gibt es schon. Doch das aktuelle Patent zeigt zumindest einen Weg auf, der auch weitere Hardware in diesen Zyklus integriert. Apple würde versuchen zu erkennen, ob der Nutzer schlafen gehen möchte.

Über eine Anzeige, zum Beispiel auf dem iPhone, würden wir dann in einem zweiten Schritt gefragt, ob wir im selben Atemzug ein bestimmtes Szenario ausführen möchten (bspw. die Tür schließen und die Klimaanlage entsprechend regeln). Es kann aber auch gut sein, dass wir die Lichter überall ausschalten können, wo wir es vergessen haben, oder die Musik oder den Fernseher ausschalten, und andere Dinge mehr.

Natürlich greift so eine Form von Technologie auch in unsere Privatsphäre ein, aber bei Apple haben wir zumindest das Gefühl, dass mit diesen Daten nicht gespielt wird.

Wie finden Sie ein solches Szenario? Würden Sie so einen Grad an Heimautomatisierung bevorzugen? Oder muss das gar nicht sein?

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Mehr Bequemlichkeit im Smart Home mit dem iPhone der Zukunft" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

aber den Weg zum Lichtschalter kriegen sie nicht auf die Reihe.