Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Kleine Verbesserung

macOS Monterey 12.3: Universal Control bekommt praktische Neuerung spendiert

Die dritte Beta zu macOS Monterey 12.3 bringt ein neues Einstellungsmenü für die nahtlose Steuerung mit sich. Damit erhältst du noch mehr Kontrolle über das Feature.

Von   Uhr

Im Sommer 2021 kündigte Apple im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC an, dass der Mac mit macOS Monterey eine neue Funktion erhalten wird, die eine plattformübergreifende Steuerung erlaubt. Damit kannst du eine Maus, Tastatur sowie ein Trackpad verwenden, um gleichzeitig bis zu drei Geräte zu steuern – auch ein iPad. Per Drag-and-drop sollst du sogar Inhalte von einem Mac auf einen anderen verschieben können. Ganz so magisch, wie versprochen, ist es dann doch nicht. Dies offenbart die dritte Beta zu macOS 12.3 Monterey. 

Nahtlose Steuerung zwischen Macs und einem iPad

Laut Apple erkennt der Mac automatisch, wo sich die anderen Geräte befinden und lässt dich dadurch von einem Display auf das andere springen. Verdeutlicht wird dies durch einen Zieh-Effekt, den den Mauszeiger beim erstmaligen Übergang eine Art Blase durchbrechen lässt. Sowohl dieser Effekt als auch die nahtlose Steuerung könnten nicht allen Nutzer:innen gefallen. Entsprechend soll sich das Feature zukünftig auch deaktivieren lassen, damit die Maus und Tastatur nicht auch übergreifend auf Geräten in der Nähe funktionieren.

(Bild: Screenshot)

Mit der dritten Beta zu macOS Monterey 12.3 hat Apple daher das zugehörige Menü deutlich sichtbarer in das Betriebssystem integriert. Zuvor war es in den Systemeinstellungen unter „Display“ zu finden. Dort hatte es Apple in den erweiterten Einstellungen verschwinden lassen. Die neue Version zieht es eine Ebene vor, sodass es nun direkt in den Displayeinstellungen als eigener Button angezeigt wird. Darin stehen dir folgende drei Optionen zur Verfügung:

  • Erlauben, dass sich dein Cursor auf jeden Mac oder jedes iPad in der Nähe bewegen kann: Dein Cursor und deine Tastatur können auf allen Macs oder iPads verwendet werden, die sich in der Nähe befinden und bei deinem iCloud-Account angemeldet sind.
  • Zum Verbinden mit einem Mac oder iPad in der Nähe über den Bildschirmrand hinaus bewegen: Erlaube dem Cursor, zu einem Mac oder iPad in der Nähe eine Verbindung herzustellen, indem du ihn an den Rand des Bildschirms drückst.
  • Automatisch erneut mit Macs oder iPads in der Nähe verbinden: Erlaube diesem Mac, automatisch erneut eine Verbindung zu Macs oder iPads in der Nähe herzustellen, zu denen vorher bereits eine Verbindung bestanden hat.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "macOS Monterey 12.3: Universal Control bekommt praktische Neuerung spendiert" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.