Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Verbesserte Sensoren

Körpertemperatur messen mit der Apple Watch Series 8?

Seit einigen Monaten hält sich das Gerücht, dass Apple einen Temperatursensor in die Apple Watch Series 8 integriert. Dieses wird jetzt durch einen weiteren Bericht erneut befeuert.

Von   Uhr

Nicht erst in diesem Frühjahr kam das Gerücht auf, dass Apple an Temperatursensoren für verschiedene Geräte interessiert ist. Dem Unternehmen wird bereits seit 2016 immer wieder die Entwicklung der Technologie nachgesagt. Damals gingen Experten noch einer Integration in die AirPods aus, die zwar nicht vom Tisch ist, aber weiterhin auf sich warten lässt. Stattdessen könnte Apple die notwendigen Sensoren zunächst in der Apple Watch verbauen. Wie die Website MyHealthyApple entdeckte, meldete der iPhone-Hersteller beim US-Patentamt ein Patent für die Temperaturerkennung bei elektronischen Geräten an. 

Temperatur mit der Apple Watch Series 8 messen?

In der Patentanmeldung beschreibt Apple allgemein die Verwendung solcher Technologien in unterschiedlichsten Geräten, aber die zugehörigen Abbildungen zeigen eindeutig eine Apple Watch und machen damit das vorrangige Einsatzgebiet klar. 

Das Temperatursensorsystem soll dabei aus zwei Komponenten bestehen: einen Temperatursensor sowie einen Differenztemperaturfühler. Sie sollen mittels Spannung Temperaturen erfassen können und sollen nicht nur die Prozessortemperatur erkennen, sondern können auch auf „externen“ Oberflächen wie Haut die Temperatur messen. Laut der Patentschrift kann sich der Fühler auf der Rückseite einer Smartwatch befinden und dort „hochpräzise“ Temperaturen „fühlen“. 

Ob dies ein Zeichen für den Einsatz in der Apple Watch Series 8 darstellt, kann spekuliert werden. Wie die Website 9to5Mac anmerkt, liegt das Problem weniger in der Hardware als im Algorithmus sowie der Praxis. Ersterer muss einige Umgebungsfaktoren ausgleichen, da die Hauttemperatur von den Gegebenheiten abhängig ist und somit stark variieren kann. Daneben ist die Messgenauigkeit wichtig für eine Freigabe durch zuständige Behörden. Daher könnte Apple sich entscheiden, konkrete Temperaturen nicht anzuzeigen, sondern stattdessen nur zu melden, ob der Messwert höher oder niedriger als der Normalwert ist. Damit könnte Apple die Einstufung als medizinisches Gerät umgehen und schneller auf den Markt kommen.

Wäre ein Temperatursensor ein Kaufargument für dich oder lässt er dich völlig kalt? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Körpertemperatur messen mit der Apple Watch Series 8?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Was soll ich denn mit einem Temperatursensor ? Völlig sinnlos . Deswegen werde ich meine Watch 5 behalten .

ich behalte meine 6 serie , wichtig wäre was adere watch schon längst können zucker messen und Blutdruck die garmin und die Samsung und huawaii und noch einige amdere können das mit denn sensoren die Apple Watch schon längst hat

Garmin kann Blutzucker und Blutdruck messen? Das ist mir neu. Welches Gerät soll das sein?

wenn du Samsung nutz janbst das nicht wissen , das kann fast jede watch auser die apple warch . die von Samsung kann das auch .

Blutzucker und Blutdruck messen finde ich wichtiger und interessanter

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.