4K-Video

iPhone-SE-Kamera so gut wie die des iPhone 6s?

Die Kamera im iPhone SE soll der aus dem aktuellen iPhone 6s in nichts nachstehen. Auch mit der Hauptkamera des neuen, 4 Zoll großen Smartphones, das für den 21. März 2016 erwartet wird, soll eine 4K-Videoaufnahme möglich sein.

Von   Uhr

Nach einem Gerücht will Apple im kommenden iPhone SE eine Hauptkamera mit 4K-Videofunktion einbauen. Das berichtet Appleinsider. Damit würde auch das kleine Smartphone eine herausragende Digitalkamera erhalten. Das Gerücht entstand, weil Apple offenbar einen Werbefilm dreht, in dem die Fähigkeiten der Kamera vom iPhone SE beworben werden und in dem natürlich auch Videomaterial der Digitalkamera genutzt werden.


Ob Apple das Promo-Video schon zur Präsentation des kleinen iPhones am 21. März 2016 zeigen wird oder es erst in darauf folgenden Fernseh- und Kinowerbespots einsetzen wird, ist derzeit noch unbekannt.

Der A9-SoC, der auch im iPhone SE stecken soll, ist leistungsfähig genug, das 4K-Videomaterial aufzunehmen und natürlich auch zu bearbeiten - beispielsweise in iMovie. Das kleine Display wird dabei allerdings etwas hinderlich sein - beim iPhone 6s waren wir ganz froh, das Interface auf einer größeren Fläche benutzen zu können.

Das Gehäuse des iPhone SE soll Designelemente des iPhone 5s und des iPhone 6 aufgreifen: Die Hülle soll kantig wie die des iPhone 5s sein, aber zu den Seiten hin soll das Deckglas des Displays abgerundet werden - wie beim iPhone 6. Das neue Smartphone soll in den Farben Gold, Silber, Space-Grau und Rotgold angeboten werden.

Der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities schätzt, dass Apple für das neue, 4 Zoll große iPhone SE etwa 400 bis 500 US-Dollar ohne Vertrag aufrufen wird. Das iPhone 5s soll seinen Quellen nach weiter angeboten aber um 50 Prozent im Preis gesenkt werden.

Natürlich - das alles ist noch Spekulation, die sich auf Gerüchten aufbaut. Wir werden erst am 21. März 2016 ab 19 Uhr wissen, was Apple wirklich aus dem Ärmel zaubert. Neben dem iPhone SE soll auch noch ein iPad Pro in 9,7-Zoll-Format das Licht der Welt erblicken, das sich mit dem Apple Pencil bedienen lässt und eine hochauflösende Hauptkamera sowie erstmals in der Apple-Geschichte auch einen Blitz besitzen soll.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone-SE-Kamera so gut wie die des iPhone 6s?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

so gut wie beim 6s? Ihr meint wohl so schlecht wie beim 6s! Habe ein 6s Plus und die kamera ist einfach Enttäuschend im Vergleich zu anderen aktuellen Smartphones. Wie bei den vorgängern: bei Tageslicht gute Bilder aber bei schlechten Lichtverhältnissen einfach nur schlecht.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.