5-fach-Zoom

Warum Foto-Enthusiasten 2022 kein iPhone kaufen sollten

Ein 5-fach-Zoom gibt es bisher noch bei keinen iPhone, aber im nächsten Jahr soll sich das ändern, ohne das Smartphone dicker zu machen.

Von   Uhr

Foto-Freunde, aufgepasst. Vielleicht ist es keine gute Idee, das iPhone 14 Pro im Jahr 2022 zu erwerben, denn für 2023 ist ein echter Knaller zu erwarten. Das iPhone 15 Pro soll eine Kamera mit 5fach-Zoom bieten.

Der Analyst Jeff Pu behauptet nach einem Bericht von 9to5Mac, dass die iPhone 15 Pro-Modelle ein Periskop-Objektiv mit 5-fachem optischen Zoom haben werden. Das wäre eine erhebliche Verbesserung der fotografischen Möglichkeiten - schließlich haben die Smartphone derzeit nur ein sehr eingeschränktes Tele. 

Der Analyst behauptet dem Bericht nach, dass Apple mit Lante Optics verhandelt. Das Unternehmen stellt besagte Periskop-Optiken her. Angeblich seien bereits Muster verschickt worden, fix ist die Entscheidung für den Lieferanten noch nicht, aber im zweiten Quartal 2022 soll sie fallen. 

Das Gerücht, dass Apple ein Periskop-Objektiv in das iPhone 15 einbauen will, ist nicht ganz taufrisch. Schon der wesentlich bekanntere Analyst Ming-Chi Kuo hatte dies erwähnt. 

Ein Periskop-Objektiv besitzt ganz normale Linsen, doch innen gibt es einen oder mehrere Spiegel, die das Licht von der Austrittspupille zum Sensor umlenken. Das heißt, der Bildsensor sitzt nicht mehr unmittelbar hinter der Frontlinse sondern beispielsweise im Boden des iPhones. Das hat noch einen Vorteil: Der nervige Kamera-Buckel würde der Vergangenheit angehören. 

Mit dieser Konstruktion lässt sich platzsparend ein Teleobjektiv aufbauen - und auch ein Zoom, das bis in den Weitwinkelbereich ragt, ist realisierbar. Sogar Doppelkameras lassen sich so konstruieren. 

Grundsätzlich neu ist die Idee mit dem Periskop-Objektiv nicht. Panasonic hatte ein solches System jahrelang in besonders kompakten, widerstandsfähigen Digitalkameras aber nicht in Smartphones eingebaut. Die Optiken sind allerdings recht lichtschwach gewesen.

Würde dich so eine Neuerung freuen? Schreibe deine Meinung gerne in die Kommentarfelder unterhalb der Nachricht.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Warum Foto-Enthusiasten 2022 kein iPhone kaufen sollten" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.