So sollen sie heißen?

Das iPhone 12 mini kommt: Namensgebung der neuen Modelle bekannt?

In diesem Jahr soll das iPhone erstmals in vier Ausführungen erscheinen. Doch wie sollen die einzelnen Modelle heißen? Dies beantwortet ein Leaker.

Von   Uhr

Der anonyme Leaker L0vetodream hat in den vergangenen Monaten durch zahlreiche korrekte Aussagen wie die exakten Vorstellungswochen des iPad Pro, iPhone SE und MacBook Pro. Lediglich bei der Apple Watch lag er daneben und hatte die neuen Modelle nicht für September erwartet. Jetzt teilte der Twitterleaker neue Details zum iPhone 12, das Apple im Oktober ankündigen soll.

iPhone 12: Neue Namen auf dem Weg

Es ist bereits ein ungewöhnliches Jahr für Apple-Nutzer. Während Produkte wie das iPad Pro, das 13" MacBook Pro oder auch das iPhone SE (2. Generation) lediglich per Pressemitteilung angekündigt wurden, stellte Apple im September kein neues iPhone vor. Darauf bereitete man jedoch schon im Juli während der Quartalszahlen vor. Apples Finanzchef Luca Maestri sagte damals, dass sich die neuen Modelle um wenige Wochen verspäten werden. 

Im Oktober soll es laut zahlreichen Experten soweit sein. Apple soll gleich vier Modelle vorstellen. Wie der Leaker L0vetoDream nun angibt, soll das kleinste Modell mit 5,4"-Display auf den Namen iPhone 12 mini hören. Das zweite Einsteigermodell mit 6,1"-Display wird hingegen schlicht iPhone 12 heißen. In selber Größe aber mit mehr Features wie einer Triple-Kamera wird das iPhone 12 Pro erwartet. Die Spitze soll das iPhone 12 Pro Max mit 6,7"-Display bilden.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Alle Modelle sollen mit einem OLED-Bildschirm sowie 5G ausgestattet sein. Ebenfalls teilen sich alle Geräte mit dem A14 Bionic denselben Chip, der bereits im iPad Air (4. Generation) zum Einsatz kommt. In welchen Features sich die Geräte noch unterscheiden, ist bis auf die besseren Kamera-Systeme in den Pro-Modellen nur schwer abzusehen. Allerdings könnte Apple sich mit dem iPhone 12 mini selbst Konkurrenz machen, da viele Nutzer aktuell zum neuen iPhone SE greifen. Dennoch gibt es eine nicht zu unterschätzende Käufergruppe, die anstatt dem SE lieber zum iPhone 12 mini aufgrund seiner kompakten Größe greift.

Was haltet ihr von den neuen Namen? Lasst es uns wissen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Das iPhone 12 mini kommt: Namensgebung der neuen Modelle bekannt?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

der Name is mir Wurscht! ich will das kleine 5.4“ haben ... wenn es das als Pro geben würde, würde ich das nehmen...

Namen sind doch wie „Schall und Rauch“. Der Preis ist das was zählt.[Thinking Face]

Der Preis war doch bei Apple Produkten noch nie das was zählt.

Ich will das Iphone 12 Pro Max mit 1TB sonst können die den scheiss behalten.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.