Mobiles Betriebsystem

iOS 16 Public Beta 2 ist da - und so bekommst du sie auf dein iPhone

Einen Tag nach der Entwickler-Beta ist nun auch die öffentliche Beta 2 von iOS 16 und iPadOS 16 erschienen. So installierst du sie.

Von   Uhr

Apple hatte gestern nach einer dreiwöchigen Pause die nächste Beta-Generation von iOS 16 und iPadOS veröffentlicht. Nun ist auch die öffentliche Beta der beiden Betriebssysteme für iPhones und iPads erschienen. Diese korrigieren einige Probleme und enthalten eine wichtige Änderung, die die Nachrichten-App betrifft.

In der Beta 4 wurde der Umgang mit Nachrichten noch einmal verändert:

Innerhalb von 15 Minuten können Nutzer bis zu 5 Änderungen an einer Nachricht vornehmen, und die Empfänger können eine Aufzeichnung der an der Nachricht vorgenommenen Änderungen sehen;

Senden rückgängig machen: Jede Nachricht kann bis zu 2 Minuten nach dem Versenden rückgängig gemacht werden;

Als ungelesen markieren: Markieren Sie Nachrichten als ungelesen, wenn Sie keine Zeit haben zu antworten, aber sichergehen wollen, dass Sie dem Absender später antworten.

Neben der iOS 16 Beta 4 hat Apple auch iPadOS 16 Beta 4, watchOS 9 Beta 4, macOS 13 Ventura Beta 4 und tvOS 16 Beta 4 veröffentlicht.

Wann erscheinen iOS und iPadOS 16 final?

Die finalen Versionen von iOS 16 und iPadOS 16 sind erst für den Herbst 2022 vorgesehen.

Wie komme ich an die Betas?

Vorweg: Die Betas sind kostenlos - traue keiner Website, bei der du Geld zahlen musst.

Du musst du dich nur beim Apple Beta Software Programm anmelden, dein Handy oder Tablet registrieren und darauf ein Konfigurationsprofil installieren, um die iOS 16 bzw. iPadOS 16-Beta auf dein Gerät zu bekommen. Erst wenn das Konfigurationsprofil auf dem Handy oder Tablet ist, kann in der Software-Aktualisierung die Beta angezeigt und heruntergeladen werden.

Vor der Installation solltest du allerhand bedenken: Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen, dass eine solche Vorabversion Fehler und andere Probleme enthalten kann. Deshalb solltest du eine Sicherungskopie deines Geräts erstellen, falls du zu iOS 15 bzw. iPadOS 15 zurückkehren möchtest.

Um sicherzugehen, dass dies auch aktiviert ist, schaue in Einstellungen > Dein Name > iCloud > iCloud-Sicherung und stelle sicher, dass das Backup aktiviert ist. Mit "Jetzt sichern" kann es auch spontan erstellt werden. Natürlich kannst du auch ohne iCloud mit dem Mac eine Sicherungskopie erstellen.

Falls du die Betas aufgespielt hast und weitere Neuerungen entdeckt hast, dann schreibe gerne etwas dazu in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 16 Public Beta 2 ist da - und so bekommst du sie auf dein iPhone" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...