iPadOS 14, tvOS 14 und watchOS 7 ebenfalls

iOS 14 ist da: Apple veröffentlicht die neuen Betriebssysteme

Nach langer Wartezeit sind die neuen Betriebssysteme von Apple verfügbar. Während macOS Big Sur noch auf sich warten lässt, kannst du dir zunächst iOS 14 und Co. laden.

Von   Uhr

iOS 14 sowie iPadOS 14, tvOS 14 und watchOS 7 stehen ab sofort zum Download bereit. Vollgepackt mit neuen Funktionen bringen dir die neuen Betriebssysteme zahlreiche Möglichkeiten zur Interaktion. Wir verraten dir, wie du deine Geräte jetzt aktualisieren kannst und für welche Modelle die Updates zur Verfügung stehen. 

iOS 14 auf dem iPhone installieren – so geht's

iOS 14 ist da und wartet auf die Installation. Doch zunächst solltest du sicherstellen, dass sich dein iOS-Gerät in einem WLAN befindet und es mindestens zu 50 Prozent geladen ist. Das Update findest du unter „Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate“. Der Aktualisierungsprozess kann einige Zeit dauern. Natürlich kannst du alternativ auf die integrierte Updatefunktion von iOS 13 vertrauen, aber der manuelle Anstoß geht natürlich deutlich schneller. Für die Installation von iPadOS 14 gelten übrigens dieselben Regeln.

watchOS 7: So installierst du es auf deiner Apple Watch

Ähnlich wie beim iPhone und iPad verhält es sich auch bei der Apple Watch. Allerdings steht watchOS 7 nur für die Apple Watch Series 3 und neuer bereit. Für das Update legst du die Apple Watch auf das magnetische Ladegerät und achte vor allem darauf, dass die Smartwatch mindestens 50 Prozent geladen ist, ansonsten musst du eventuell warten, bis dies der Fall ist.

Öffne für das Update die Watch-App auf dem iPhone und tippe auf den Reiter „Meine Uhr“. Wähle nun die Menüpunkte „Allgemein > Softwareupdate“ aus. Sobald die Aktualisierung verfügbar ist, wird sie zum Download und später zur Installation angezeigt. Alternativ wird die neue Software automatisch in der Nacht installiert, wenn du die automatischen Updates aktiviert hast.

So installierst du tvOS 14 auf deinem Apple TV

Auch dein Apple TV HD und Apple TV 4K erhalten mit tvOS 14 ein Update sowie tolle neue Funktionen. Ausnahmsweise musst du bei der Set-Top-Box nichts vorbereiten. Für das Update öffnest du die Einstellungen-App und rufst „System > Softwareupdates“ auf. Anschließend klickst du auf „Software aktualisieren“ und bestätigst deine Auswahl erneut. Der Updateprozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen. 

iOS 14 und iPadOS 14: Diese Geräte sind kompatibel

Die Liste der kompatiblen Geräte ist in diesem Jahr besonders lang. iOS 14 beziehungsweise iPadOS 14 kann ab sofort auf folgenden Geräten installiert werden:

  • iPhone 6s / iPhone 6s Plus​
  • iPhone 7 / iPhone 7 Plus​
  • iPhone 8 / iPhone 8 Plus​
  • iPhone X​
  • iPhone Xs​ / iPhone Xs Max​
  • iPhone XR​
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro / iPhone 11 Pro Max
  • iPhone SE​ (alle Generationen)
  • iPod touch (7. Generation oder neuer)
  • iPad Pro (Alle Modelle)
  • iPad (5. Generation oder neuer)
  • iPad mini 4 (oder neuer)
  • iPad Air 2 (oder neuer)

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 14 ist da: Apple veröffentlicht die neuen Betriebssysteme" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Safari 14.0 wurde soeben ebenfalls veröffentlicht.

Ich freue mich auf die Installation von Widgets und hoffe, ein gutes zur Anzeige der bevorstehenden Termine zu finden. Solch eines hatte ich mal auf einem Androiden (Simple Calendar oder so ähnlich). - Weiß da vielleicht jemand etwas geeignetes...?

Funktioniert die Uber Driver App einwandfrei? Frage an die Uber Fahrer!

WatchOS 7 lässt sich nicht auf der AppelWatch Serie 3 installieren. Ich bekomme die Fehlermeldung das zu wenig Arbeitsspeicher frei sei. Auch nach dem Deinstallieren aller APPs bleibt die Fehlermeldung bestehen