Jetzt gehts los

Maclife PlusiOS 14, iPadOS 14, watchOS 7 und macOS Big Sur: Der große Public-Beta-Guide

Apple startet wie versprochen sein Public-Beta-Programm zu den neuen Betriebssystemversionen. Damit darf nun jeder die Vorabversionen von iOS 14 & Co. ausprobieren. Bevor du loslegst, solltest du diesen Ratgeber lesen.

Von   Uhr

Das Warten hat ein Ende. Bereits am 22. Juni präsentierte Apple der Welt unter anderem einen Ausblick auf die neuen Betriebssysteme iOS und iPadOS 14, watchOS 7 und macOS 11 Big Sur. Auch wenn die finalen Versionen der Systeme erst im Herbst erscheinen werden, kann ab sofort jeder interessierte Nutzer am Public-Beta-Programm teilnehmen und iOS 14 & Co. ausprobieren – ein bisschen Zeit, Geduld und Vorbereitung vorausgesetzt.

Da es sich aber auch bei der Public-Beta weiterhin um noch nicht fertige Software handelt, sollte man nicht einfach losstürmen und diese installieren. Denn im schlimmsten Fall droht ein Verlust aller Daten. 

Der erste Schritt ist immer ein Back-up

Bevor du nun irgendetwas machst, musst du unbedingt ein Back-up erstellen. Nicht nur um Datenverlust zu verhindern, sondern auch, um zu iOS und iPadOS 13 oder macOS Catalina zurückzukehren, falls du nicht mehr am Pu...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?