Top-Themen

Themen

Service

News

Zubehör-Alternative

USB-C-auf-Lightning: Günstige Schnellladekabel für das iPhone im Überblick

USB-C-auf-Lightning: Günstige Schnellladekabel für das iPhone im Überblick. Erst seit Dezember letzten Jahres gab es Anstrengungen, Dritthersteller den Zugang zu gewähren. Davor bot ausschließlich Apple solche Kabel an. Es gibt nun aber einige Hersteller, die MFi-zertifizierte USB-C-auf-Lightning-Kabel anbieten. Diese sind günstiger als Apples eigene Kabel und zum Teil deutlich stabiler. Wir wollen Ihnen nachfolgend verraten, warum sich die Anschaffung eines solchen Kabels lohnen kann, zum Beispiel wenn Sie ein aktuelles iPad Pro neben einem iPhone besitzen. Außerdem präsentieren wir Ihnen Kabel von Belkin, Anker und weiteren Anbietern, die Sie ohne weiteres kaufen können.

Apples neuere MacBooks und MacBook Pro, aber auch das iPad Pro unterstützen den Anschluss-Typ USB-C. Mit den passenden Kabeln können Sie unter anderem das iPhone und das iPad Pro verbinden. Das Smartphone wird darüber dann geladen, oder Sie können damit Fotos übertragen.

iPhone schneller laden

Sie können mit so einem Kabel aber auch das iPad-Netzteil nutzen, um das iPhone schneller aufzuladen. Auch müssen Sie dann unterwegs nicht zwei Netzteile mitnehmen, wohl aber zwei Kabel.

Apples Kabel liegen im Preis bei 25 Euro (1 Meter lang) und 39 Euro (2 Meter lang). Sie bekommen sie online durchaus noch ein paar Cent günstiger. Im Vergleich mit den Produkten anderer Anbieter wirken Apples Kabel aber immer noch relativ „teuer“.



Alternativen zu Apples USB-C-auf-Lightning-Kabel

USB-C-auf-Lightning-Kabel
USB-C-auf-Lightning-Kabel (Bild: Anker)

Anker: Der mittlerweile etablierte Zubehörhersteller Anker bietet ein MFi-zertifiziertes USB-C-auf-Lighting-Kabel an. Das sogar in zwei Farben, in Weiß und Schwarz. Das Kabel misst 90 cm und der Anbieter verkauft es für 15,99 Euro. Momentan erhalten Sie es jedoch 2 Euro günstiger, dank einer Rabattaktion auf Amazon.


USB-C-auf-Lightning-Kabel
USB-C-auf-Lightning-Kabel (Bild: Wicked Chili)

Wicked Chili: Auch dieser Anbieter hat zwei MFi-zertifizierte Kabel im Portfolio. Eines mit ein Meter Länge, ein weiteres mit zwei Meter Länge. Ersteres kostet 13,95 Euro, letzteres 19,95 Euro. Das Kabel gibt es momentan lediglich in Weiß.


USB-C-auf-Lightning-Kabel
USB-C-auf-Lightning-Kabel (Bild: Belkin)

Belkin: Mit dem Boost Charge bietet auch dieser Anbieter ein passendes Kabel an. Wenn Sie es über den Hersteller beziehen, zahlen Sie knapp 29 Euro für das 1,2 Meter lange Kabel. Wenn Sie es zum Beispiel über Amazon ordern, zahlen Sie als Prime-Kunde lediglich 24,99 Euro. Dafür müssen Sie derzeit aber längere Lieferzeiten in Kauf nehmen. Das Produkt gibt es in Weiß und Schwarz. Preislich ist es momentan also mit Apple auf Augenhöhe.


USB-C-auf-Lightning-Kabel
USB-C-auf-Lightning-Kabel (Bild: Ugreen)

UGREEN: Eigentlich vertreibt auch dieser Zubehöranbieter ein passenden USB-C-auf-Lightning-Kabel. Es kostet knapp 14 Euro bei einem Meter Länge. Doch es ist momentan nicht verfügbar. Falls aber das Produkt für Sie in Frage kommt, ist es sich nur eine Frage der Zeit, ehe es wieder zu haben sein wird.


Hinweis: Sie werden in Onlineshops feststellen, dass es durchaus noch mehr und noch günstigere dieser Kabel gibt. Wenn allerdings die MFi-Zertifizierung fehlt, sollten Sie vom Kauf absehen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "USB-C-auf-Lightning: Günstige Schnellladekabel für das iPhone im Überblick" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.