Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Apples macht's möglich

Genial Modifiziert: iPhone 14 mit durchsichtiger Rückseite

Während iFixit dem iPhone 14 und iPhone 14 Plus eine deutlich bessere Reparierbarkeit bescheinigt, wird diese Neuerung direkt von der Modding-Community genutzt. Dabei kam ein iPhone 14 mit transparenter Rückseite heraus.

Von   Uhr

Anders als die iPhone-13-Modelle oder auch das iPhone 14 Pro und 14 Pro Max lassen sich das iPhone 14 und 14 Plus deutlich einfacher reparieren. Apple hat dazu das interne Design verändert und erlaubt erstmals seit dem iPhone 4s den Zugriff von beiden Seiten, sodass sich die Rückseite leichter lösen und tauschen lässt. Auf Twitter teilen erste Nutzer:innen bereits erste Aufnahmen von modifizierten iPhone 14.

Ein neuer Zubehörmarkt könnte sich eröffnen

Eigentlich tauschte man bislang die Rückseite nur aus, wenn diese zerbrochen ist. Allerdings war dies stets mit einem großen Aufwand verbunden, da du dich erst durch das Innenleben schrauben musstest, um die Glasrückseite zu lösen. Beim iPhone 14 und iPhone 14 Plus ist dies nicht mehr notwendig. Apple erlaubt den Zugriff direkt von hinten und erspart damit viel Zeit und Mühe. Dadurch wird es für viele Nutzer:innen auch attraktiver, wenn sie die Rückseiten durch individuelle Designs austauschen. Wie eingangs erwähnt, haben einige Leute schon damit begonnen, das gefärbte Glas durch ein durchsichtige zu tauschen. Dabei entsteht ein umfassender Blick auf das Innenleben. Du kannst die Spule für das induktive Laden sowie die Batterie sehen. Auch die Taptic Engine, das Logic Board sowie der Lightning-Anschluss sind erkennbar. 

Es ist anzunehmen, dass dies nur der Anfang sein wird und dass die Modding-Community mit interessanten Ideen aufwartet. Wie die Website MacRumors hinweist, gab es schon 2011 für das iPhone 4 diverse Modifizierungen – unter anderem ein beleuchtetes Apple-Logo. Ob dies auch für das iPhone 14 möglich ist, bleibt abzuwarten, da sich an der Stelle die MagSafe-Magneten sowie die Spule fürs drahtlose Laden befinden.

Durch 3D-Drucker und neue Technologie können Modder:innen heute noch besser und leichter An- und Umbauten entwerfen. Wir könnten uns etwa auch größere Batterien vorstellen. Was meinst du? Wie könnte die Community das iPhone 14 verbessern? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Genial Modifiziert: iPhone 14 mit durchsichtiger Rückseite" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...