Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Alles neu

iFixit: Das iPhone 14 ist sehr einfach zu reparieren

Die Reparaturwebsite iFixit hat sich die neuen iPhone-14-Modelle zur Brust genommen und zeigte sich erstaunt über das Innenleben von Apples neuem Gerät.

Von   Uhr

Während schon in der vergangenen Woche das iPhone 14 Pro auseinandergeschraubt wurde, nahm sich jetzt die Website iFixit das normale iPhone 14 hervor und zerlegte es in seine Einzelteile. iFixit-CEO Kyle Wiens zeigt sich sehr erstaunt über das neue Modell und lobte Apples Ingenieursleistung. Er geht sogar soweit, dass er das interne Redesign als größte Veränderung seit dem iPhone X bezeichnet, wobei die Reparierbarkeit deutlich besser geworden ist.

Ein großer Sprung für Reparaturen

Laut Wiens hätte Apple aus dem Redesign eine große Ankündigung machen können. Immerhin lässt sich das neue Gerät viel einfacher reparieren. Dies liegt unter anderem daran, dass sowohl die Vorder- als auch Rückseite unabhängig voneinander abnehmen lassen. (Dies war zuletzt beim iPhone 4s der Fall.) Dadurch kannst du ein defektes Display oder eine zerbrochene Rückseite schneller und vor allem einfacher austauschen, ohne dass du das gesamte Gerät auseinanderbauen musst.

„Der neue Metall-Mittelrahmen, der die Struktur unterstützt, erforderte eine vollständige interne Neugestaltung sowie ein HF-Überdenken und eine effektive Verdoppelung ihres Eindringschutzumfangs“, fügte Wiens hinzu. „Mit anderen Worten, Apple ist zurück ans Reißbrett gegangen und hat die Komponenten des iPhone überarbeitet, um die Reparatur zu erleichtern.“

Apples Dokumentationen legen aber nahe, dass eine Softwarekalibrierung (Systemkonfiguration) notwendig ist, wenn die Rückseite getauscht wird. Noch ist unklar, was passiert, wenn diese nicht durchgeführt wird. Laut MacRumors könnte es nur eine Systemmeldung geben oder es könnte zu Problemen beim drahtlosen Laden, dem LED-Blitz oder dem rückwärts gerichteten Mikrofon kommen. 

Übrigens ist anzumerken, dass das interne Redesign ausschließlich das iPhone 14 und iPhone 14 Plus betrifft. Die beiden Pro-Modelle haben die Überarbeitung nicht erhalten, sodass sich die Rückseite nicht ohne einen größeren Eingriff austauschen lässt. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iFixit: Das iPhone 14 ist sehr einfach zu reparieren" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...