Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Umwege

Fortnite kehrt aufs iPhone und iPad zurück

Fortnite ist in Kürze wieder auf dem iPhone und iPad verfügbar. Natürlich wird es nicht im App Store zu finden sein, sondern geht für die Rückkehr einen kleinen Umweg.

Von   Uhr

Seit 2020 ist Fortnite nicht mehr in Apples App Store zu finden. Daraufhin folgte ein beispielloser Rechtsstreit zwischen Epic Games und Apple, der bislang mit einem Unentschieden ausgeht. Beide Seiten mussten zurückstecken. Während Apple an einigen App-Store-Regeln arbeiten sollte, musste Epic Schadensersatz zahlen. Nun hat der Spielentwickler eine Lücke gefunden, um Fortnite zurück auf das iPhone und iPad zu bringen.

Fortnite benötigt Nvidia Geforce Now

Schon in der kommenden Woche soll Fortnite zurückkehren. Dazu nahm Epic Games nicht etwa die von Apple geforderten Änderungen vor, sondern setzt stattdessen auf den Cloudstreamingdienst Geforce Now von Nvidia. Dazu sollen Spieler:innen zunächst an einer geschlossenen Beta teilnehmen können, die jedoch eine aktive Mitgliedschaft voraussetzt. Damit soll sichergestellt werden, dass die Serverkapazitäten  ausreichen. Später soll das Spiel dann für alle Nutzer:innen freigegeben werden.

Dieser Schritt kommt keineswegs überraschend. Schon im November 2020 als der Prozess zwischen Apple und Epic Games auf Hochtouren lief, kündigte Nvidia an, dass man Fortnite auf das iPhone und iPad zurückbringen will. Mehr als ein Jahr später soll das Versprechen nun eingelöst werden. Wie Nvidia jetzt ankündigte, lässt sich Fortnite nach Einladung ab kommende Woche wieder spielen. Um eine Einladung zu erhalten, kannst du dich auf einer Sonderseite dafür bewerben. Das Unternehmen will dann langsam die Spielerzahlen erhöhen, sodass irgendwann alle Interessierten teilnehmen können.

Jedoch sollte bemerkt werden, dass das Streaming nur bedingt eine praktikable Lösung darstellt. Unklar ist nämlich noch, wie sich die zusätzliche Verzögerung auf das Spielgeschehen auswirkt oder ob für das Cloudgaming spezielle Server bereitstehen, um den Umstand für alle Spieler:innen zu relativieren.

Was hältst du von dem Ansatz? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Fortnite kehrt aufs iPhone und iPad zurück" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...