Unehrliche Finder oder Betrug?

Apple Watch in Disney World verloren - 40.000 Dollar Kreditkartenbetrug

In der Walt Disney World in Orlando hat eine Frau bei einer Fahrt offenbar ihre Apple Watch verloren. Angeblich wurden ihr 40.000 US-Dollar über gefälschte Kreditkarten-Abrechnungen abgezogen. 

Von   Uhr

Die Frau trug ihre Hermès Apple Watch während ihres Urlaubs im Disney-Themenpark in Orlando, wie der US-Lokalsender WDW News Today berichtet

Auf einem Fahrgeschäft namens „The Seas with Nemo & Friends“ verlor die Frau ihre Uhr. Sie fiel herunter, war aber aus der Bahn nicht zu erreichen. Der Ehemann der Dame sprang aus dem Wagen um die Uhr zu retten. Daraufhin wurde das Fahrgeschäft aus Sicherheitsgründen angehalten. Disney-Mitarbeiter versicherten, die Uhr später zu bergen und ins Hotel der beiden zurückzubringen.

Die Uhr wurde jedoch nicht zurückgebracht. Die Frau hatte auf der Uhr mehrere Kreditkarten hinterlegt, darunter nach Angaben des Sheriff-Büros auch ein American Express mit unbegrenztem Kreditrahmen. So etwas ist extrem selten.

Im Laufe des Tages hatte American Express jedoch mehrere Betrugsversuche vereitelt, konnte jedoch nicht verhindern, dass 40.000 US-Dollar vom Konto der Dame in betrügerischer Absicht abgebucht wurden.

Ob die Geschichte stimmt oder nicht, ist derzeit Gegenstand mehrerer Debatten. 9to5Mac schreibt, dass der Dieb nicht ohne weiteres Zugang zu Apple Pay erhalten haben kann. Immerhin muss ein Entsperrcode eingeben werden. Wohlmöglich war der sehr eicht zu erraten. Was der oder die Diebe gekauft haben, ist nicht bekannt geworden. Wird sind uns aber ziemlich sicher, dass die Dame auf dem Schaden nicht sitzen bleiben wird.

Bist du schon einmal Opfer eines Kreditkartenbetrugs geworden? Wurde dir das Geld ersetzt? Schreibe gerne deine Geschichte in die Kommentarfelder, wir sind sehr gespannt.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch in Disney World verloren - 40.000 Dollar Kreditkartenbetrug" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Je mehr Funktionen des Lebens in die Smartfones wandern, desto tödlicher wird ein Diebstahl, Verlust oder Defekt. Das sollte jedem klar sein.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.