Desktop-Betriebssystem

Apple bringt macOS Monterey 12.1 Beta 4

Apple hat die nächste Beta von macOS Monterey 12.1 freigegeben. Es handelt sich schon um die vierte Version.

Von   Uhr


Apple hat für Entwickler  macOS 12.1 Beta 4 veröffentlicht. Darin enthalten ist Universal Control und SharePlay für den Mac. Die finale Version soll noch im Herbst 2021 erscheinen. So viel Zeit bleibt also nicht mehr. 

In macOS 12.1 ist Shareplay enthalten. Die Funktion ermöglicht es, Dritte anzurufen und mit ihnen gemeinsam während eines Facetime-Chats Filme und Fernsehen zu schauen oder Musik zu hören. Das soll künftig geräteübergreifend vom Mac über das iPhone und iPad bis hin zum Apple TV möglich sein.
 
macOS 12.1 Beta 4 trägt die Build-Nummer 21C5045a und kann von der Entwickler-Website von Apple herunterladen werden. 

In der Beta 4 ist die Funktion Universal Control eingebaut. Sie soll dafür sorgen, dass ihr mit einem Apple-Gerät und dessen Tastatur auch beispielsweise das iPad oder das iPhone bedienen könnt. Das gleiche gilt für Maus und Trackpad. Universal Control soll also für weniger Platzverschwendung auf deinem Schreibtisch sorgen und trotzdem für ergonomische Eingabemöglichkeitern sorgen. 

Neben der macOS Monterey 12.1 Beta 4 gibt es auch eine neue Beta von macOS Big Sur 11.6.2, dem vorherigen Betriebssystem. 

Installierst du dir Betas oder nur finale Versionen? Schreibe gerne deine Meinung dazu in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple bringt macOS Monterey 12.1 Beta 4" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.