Fehlerbehebung steht bereit

Bestätigt: Adobe Lightroom löscht deine Fotos unwiederbringlich

In dieser Woche veröffentlichte Adobe ein Update für die iOS-App von Lightroom. Während man Fehler beheben wollte, schlich sich ein Problem ein, das Bilder (fast) unwiderruflich löscht.

Von   Uhr
(Bild: Adobe)
Anzeige

Erst vor wenigen Tagn veröffentlichte Adobe Lightroom für iOS in Version 5.4.0 und führte damit nicht nur die Unterstützung neuer Sprachen und Kameras ein, sondern man wollte auch einige Fehler beheben. Allerdings kam ein neuer Bug hinzu, der in zahlreichen Fällen Bilder löschte. Die Entwickler zogen daraufhin das Update schnell zurück und lösten das Problem mit einem weiteren Update. Dennoch entstand bei einigen Nutzer großer Schaden.

Lightroom: Nutzung ohne Cloud-Synchronisierung macht Probleme

Ein Nutzer aus dem Photoshop-Forum berichte, dass er an einem Tag Lightroom noch normal verwendete und nach dem Update plötzlich alle seine Fotos und Vorlagen verloren gingen. Ein Adobe-Sprecher meldete sich daraufhin zu Wort. Er sagte, dass man weiß dass Lightroom 5.4.0 auf dem iPad und iPhone zu fehlenden Inhalten führen kann, wenn diese nicht mit der Lightroom-Cloud synchronisiert wurden. Gleichzeitig gibt das Unternehmen zu verstehen, dass Inhalte in der Lightroom Cloud nicht betroffen sind. Gleiches gilt auch für die Android-Version sowie die Desktop-Anwendungen für Mac und Windows-PC. Daneben habe man das Problem mit Version 5.4.1 behoben und merkt dabei an, dass das Update zwar den Fehler löst, aber die Fotos und Vorlagen nicht wiederhergestellt werden können. 

Sind die Fotos unwiederbringlich gelöscht?

Die Antwort darauf ist leider nicht eindeutig. Wie Adobe in dem offiziellen Statement ausführt, konnten einige Nutzer Fotos und Vorlagen mit einem iPhone- beziehungsweise iPad-Backup zurückbringen. Allerdings ist der Erfolg abhängig von der Häufigkeit der Datensicherung und dem verfügbaren Speicherplatz. Nach der Wiederherstellung sollte man jedoch Lightroom auf Version 5.4.1 aktualisieren, um den Fehler vorzubeugen.

Seid ihr schon über das Problem gestolpert? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Bestätigt: Adobe Lightroom löscht deine Fotos unwiederbringlich" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.