Asus ZenWatch 2 kommt ebenfalls mit digitaler Krone - dreiste Kopie der Apple Watch?

Heute fiel der Startschuss für die Computer- und Eletronikmesse Computex in Taiwan. Viele Hersteller nutzen bereits die Gunst der Stunde und stellen ihre Highlights vorab vor. So auch Asus. Der taiwanesische Hersteller hat seine Smartwatch, die ZenWatch 2, präsentiert - und dabei fiel sofort ein zentrales Merkmal auf: die digitale Krone, ähnlich wie sie auch die Apple Watch besitzt. Aber das ist nicht die einzige Gemeinsamkeit.

Von   Uhr

Asus hat auf der derzeit in Taiwan stattfindenden Computermesse Computex seine neueste Smartwatch Asus ZenWatch 2 vorgestellt. Gleich vorweg fällt auf, dass die Smartwatch eine digitale Krone besitzt – ähnlich wie die Apple Watch, die die digitale Krone als erstes besaß. Im Gegensatz zur Apple Smartwatch sitzt die digitale Krone bei der ZenWatch 2  jedoch nicht im oberen beziehungsweise unteren Drittel des Gehäuserandes, sollte man die Uhr „falsch herum“ tragen, sondern mittig.

Auch wenn Asus noch nicht offiziell verkündet hat, was die digitale Krone leisten wird, ist davon auszugehen, dass es sich um Navigationsmöglichkeiten für das Android Wear-basierte Betriebssystem sowie die dazugehörigen Apps handeln wir. Da dies auch bei der Apple Watch der Fall ist, zeigt das wiederum einmal mehr, dass Apple Trendsetter ist und sich andere Hersteller von seinem Design und der damit verbundenen Funktionalität „inspirieren“ lassen, um es einmal vorsichtig zu formulieren.

Auch das Werbevideo ähnelt dem von Apple – vor allem die Darstellung der Armbänder und deren Verschlüsse für die Asus ZenWatch 2 orientiert sich an der Präsentation von Apple und dessen Zubehör:

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Im Vergleich dazu der Apple Watch-Promo-Clip:

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Bei den Gehäusemaßen weicht die Asus ZenWatch 2 jeweils einen Millimeter von den Maßen der Apple Watch ab. Währen es die Gehäuse der ZenWatch 2 in den Maßen 37 Millimeter und 41 Millimeter geben wird, baut Apple die Apple Watch in den Größen 38 Millimeter und 42 Millimeter. Zudem ähneln beziehungsweise gleichen die Farben der ZenWatch 2 den der Apple Watch: Silber, Gunmetal und Rosé-Gold.

Insgesamt werden 18 verschiedene Armbänder für die Asus ZenWatch 2 zur Verfügung stehen. Geschützt wird das AMOLED-Display von Gorilla Glass 3. Wann genau die Uhr auf den Markt kommen wird und wie viel sie kosten wird, hat Asus noch nicht verraten.

Fazit

Sicherlich, kleine Abweichungen gibt es, nicht zuletzt um vermutlich rechtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden, doch im Großen und Ganzen handelt es sich bei gerade eben diesen oben genannten Aspekten um eine Kopie, denn digitale Krone ist digitale Krone, selbst wenn sie etwas anders angeordnet ist.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Asus ZenWatch 2 kommt ebenfalls mit digitaler Krone - dreiste Kopie der Apple Watch?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Na, was den enorm grossen Bildschirmrand betrifft, scheinen sie eher Pebble kopiert zu haben ;-)

Naja
Die Krone beim Zenwatch ist ja "nur" ein Knopf im gegensatz zur drehbaren Krone der Apple Watch.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.