Patentiert

Apples verrückte Idee: Gruppenselfies über das Internet

Wir kamen alle schon in die Situation: Man möchte ein Gruppenbild aufnehmen und eine Person fehlt. Apple hat nun ein Patent gewonnen, dass das Problem lösen soll.

Von   Uhr

In den vergangenen Jahren haben wir immer wieder über Apples Patente berichtet. Nun tauchte ein neuer Antrag auf, der eine interessante Neuerung verspricht, die tatsächlich umgesetzt werden könnte: Gruppenselfies über das Internet. Wie die Website The Verge entdeckte, arbeitet Apple an einer neuen Selfie-Funktion, die dies tatsächlich erlauben soll. 

Grundsätzlich hätte Apple schon jetzt alle „Zutaten“ in seinen aktuellen iPhone-Modellen vorgesehen. Schon jetzt kannst du dich mit der TrueDepth-Kamera und dem Porträtmodus von deinem Hintergrund lösen und dich beispielsweise vor einem schwarzen oder weißen Hintergrund freistellen – wie in einem Fotostudio. Diese Funktionalität würde auch das Ausschneiden und Einfügen in eine andere Aufnahme erlauben.

Patentierte Selfies 

Wie Apple in dem Patent beschreibt, kann man andere Nutzer ganz einfach zu einem Selfie einladen und entsprechend im Bildrahmen positionieren. Zusätzlich sollen neben einem normalen Foto auch eine Live-Photo-Option sowie ein Livestream zur Auswahl stehen.

(Bild: Apple)

Wie The Verge anmerkt, kam Apple nicht erst jetzt auf diese Idee, sondern reichte das Patent schon 2018 ein. Allerdings wurde es erst jetzt erteilt. Ob Apple das Patent tatsächlich verwenden wird, ist unklar. Grundsätzlich hat man in iOS durch Soft- und Hardware bereits die Basis dafür geschaffen, sodass nicht mehr viel fehlt. Vielleicht sehen wir schon zur WWDC 2020 am 22. Juni einen Ausblick auf die Funktion. 

Was haltet ihr von der Idee? Ist sie cool, wenn die Umsetzung stimmt oder handelt es sich um ein weiteres überflüssiges Feature? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apples verrückte Idee: Gruppenselfies über das Internet" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.