Sticky Werbung

3D-Druck

Das iPhone 12 im Größenvergleich: So groß sind die Modelle

Es dauert nicht lange, bis jemand mit einem 3D-Drucker Mockups der vier iPhone-12-Modelle erstellt. Dabei kann man nun erstmals die Größenverhältnisse begutachten.

Von   Uhr

Vor wenigen Wochen veröffentlichte der Leaker Jon Prosser Schemata zum iPhone 12 sowie zahlreiche weitere Informationen und mögliche Renderaufnahmen. Nun teilte die japanische Website Mac Otakara einige „anfassbare“ Mockups der iPhone-12-Reihe, die auf den Informationen basieren und aus dem 3D-Drucker stammen. 

iPhone 12: Alle Modelle im direkten Vergleich

Auf den Bildern sieht man von links nach rechts das iPhone 12 (5,4"), iPhone 12 Plus (6,1"), iPhone 12 Pro (6,1") sowie das iPhone 12 Pro Max (6,5") im direkten Größenvergleich. Dadurch erhält man ein deutlich besseres Bild, wobei einige Details wie die Kamerakerbe auf der Front nicht korrekt sind. Gleiches gilt auch für das iPhone 12 Pro Max, welches verschiedenen Quellen zufolge kein 6,5-Zoll-Display erhalten soll. Vielmehr soll es eine Diagonale von 6,7" aufweisen. 

Daneben ist zu sehen, dass Apple womöglich den SIM-Karten-Einschub von rechts auf links verlegt hat. Apple könnte dadurch Platz für ein neues Antennendesign machen, um das 5G-Modem besser zu unterstützen. Allerdings sind die neuen Informationen von Mac Otakara mit Vorsicht zu betrachen. In der Vergangenheit hatte die Website eine eher durchwachsene Trefferquote.

Was haltet ihr von den neuen Aufnahmen? Für welches Modell würdet ihr euch entscheiden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.


Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Das iPhone 12 im Größenvergleich: So groß sind die Modelle " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ich warte und freue mich auf das kleinste Modell.

Ich Auch. !!!

Ich finde es mega ;-) und hab mir das Eyephone 4 in größer und flacher Version ehrlich gesagt schon immer gewünscht und freue mich ! Das jetzige Design finde ich so la la...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.