Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Besser spät als nie

Apple Watch: Neue Beta zu watchOS 8 löst nerviges Speicherproblem

Ende Mai berichteten wir, dass einige Nutzer:innen mit Apple Watch Series 3 große Probleme haben, ein neues Softwareupdate zu installieren. Nun scheint Apple eine Lösung zu haben.

Von   Uhr
(Bild: CC0)
Anzeige

Die Apple Watch Series 3 ist seit einigen Monaten ein Problemkind in Apples Portfolio. Der Prozessor kann nicht mehr schritthalten und auch im Bezug auf den Speicher ist die Smartwatch in die Jahre gekommen. Dennoch verkauft Apple das Modell weiterhin als günstiges Einsteigermodell und unterstützt es daher auch weiterhin mit watchOS 8. Die Hardware macht jedoch auch der Software zu schaffen.

watchOS 8: Dritte Beta löst Speicherplatzproblem bei Apple Watch 3

Der normalen Apple Watch Series 3 stehen lediglich 8 GB Speicher bereit, während das LTE-Modell mit 16 GB daherkommt. 8 GB sind nicht viel und werden schnell durch Bilder, Apps, Musik oder Podcasts gefüllt, sodass die Installation von Updates zur Tortur geworden ist. Nutzer:innen können neue Softwareupdates nicht mehr einfach installieren, sondern mussten stets ein Backup durchführen und dann die Apple Watch erst entkoppeln, bevor sie wieder verbunden wurde. Nachdem Update stand noch die Wiederherstellung des Backups an. Ein ziemlich zeitraubender Prozess. Sogar Apple gab diesen Weg als Übergangslösung an, was den Unmut der Nutzer nur vergrößerte.

Mit der dritten Beta zu watchOS 8 gibt es allerdings große Hoffnung, dass Apple eine bessere Lösung parat hat. Wie das Unternehmen auf der Entwicklerplattform zur Veröffentlichung mitteilt, kannst du ab sofort auch Updates durchführen, obwohl weniger als 500 MB Speicher frei sind. 

Keine Informationen zur Funktionsweise

Anzeige

Details nennt Apple zwar nicht, aber es ist davon auszugehen, dass die Apple Watch kurzzeitig Daten auf das iPhone oder in die iCloud auslagert, um die Installation ohne Entkoppeln und Wiederherstellen in die Wege zu leiten. Ob Apple zukünftige weitere Funktionen zur Speicheroptimierung in watchOS integriert, bleibt abzuwarten. 

Bist du von dem Problem betroffen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch: Neue Beta zu watchOS 8 löst nerviges Speicherproblem" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.