Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Jetzt downloaden

Apple Watch Ultra wird zum Tauchcomputer

Gemeinsam mit der Apple Watch Ultra zeigte Apple im September die Oceanic+ App, die die Smartwatch in einen Tauchcomputer verwandeln soll. Nun ist sie verfügbar.

Von   Uhr

Die Apple Watch Ultra verfügt über zahlreiche zusätzliche Sensoren und Funktionen, die die normalen Modelle nicht besitzen. Dazu gehören die Messung der Wassertemperatur und -tiefe sowie ein verbesserter Schutz beim Schwimmen und Tauchen. Dadurch kannst du bis zu 40 Meter tief tauchen. Um die Features jedoch ausgiebig nutzen zu können, benötigst du eine separate App. Apple ging dazu eine Partnerschaft mit Huish Outdoors ein und veröffentlichte jetzt die Oceanic+ App. Laut Apple wird die Apple Watch Ultra dadurch zu einem echten Tauchcomputer, der einfach zu bedienen ist:

„Unser Ziel bei Huish Outdoors ist es, den menschlichen Abenteuergeist zu wecken“, sagt Mike Huish, CEO des Unternehmens. „Oceanic+ auf der Apple Watch Ultra ist eine der größten Innovationen, die die Tauchbranche seit langem erlebt hat. Wir schaffen ein zugängliches, gemeinsam nutzbares, besseres Taucherlebnis für alle.“

Was kann die Oceanic+ App?

Wie eingangs erwähnt, ist die Apple Watch sowohl nach WR100 als auch EN 13319 zertifiziert und ist damit für bis zu 100 m beziehungsweise eine Wassertiefe von bis zu 40 m ausgelegt. Außerdem bedeutet dies, dass die Apple Watch Ultra als offizielles Tauchzubehör ausgewiesen ist. Anders als die integrierte Tiefe-App kann Oceanic+ mehr als nur die Tiefe sowie Wassertemperatur anzeigen. Sie bietet dir auch folgende Funktionen:

  • Gerätetauch-, Schnorchel- und Oberflächenmodi
  • Standortplaner vor dem Tauchgang mit Bedingungen an der Oberfläche und im Wasser
  • Nullzeitplaner für die Berechnung der Tauchtiefe und Dauer
  • Integriertes Variometer, neigungskompensierter 3D-Kompass und weitere Funktionen
  • Überwachung der aktuellen Tiefe, der verbleibenden Tauchzeit und der Aufstiegsgeschwindigkeit
  • Leicht abzulesende, farbcodierte Tauchparameter in Echtzeit
  • GPS-unterstütztes Tauchgangs-Logbuch
  • Persönliche Tauchstatistiken
  • Visuelle und haptische Sicherheitswarnungen
  • 7 Zifferblätter mit Zusatzfunktionen

Die Oceanic+ App steht ab sofort im App Store zum kostenlosen Download bereit. Die Anwendung setzt eine Apple Watch Ultra mit watchOS 9.1 oder neuer voraus und muss mit einem iPhone 8 (oder neuer, ebenfalls mit iOS 16.1 oder neuer) verbunden sein. Du kannst dich für einen kostenlosen Tarif entscheiden, wirst aber nicht alle Funktionen nutzen können. Er enthält nur wenige Funktionen wie etwa die Tiefe und Uhrzeit. Unterdessen zeigt er dir auch nur deine letzten Tauchgänge an. 

Gegen eine Gebühr von 5,99 Euro pro Tag, 10,49 Euro pro Monat oder 88,99 Euro pro Jahr kannst du ein Logbuch mit unendlichen Einträgen führen und auch einen besseren Tauchplaner nutzen. 

‎Oceanic+ Dive Computer App
‎Oceanic+ Dive Computer App
Entwickler: Huish Outdoors, LLC
Preis: Kostenlos+

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch Ultra wird zum Tauchcomputer" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.