Konzeptvorschau

Apple Watch 6: So genial könnte sie mit randlosem Display aussehen

Im Herbst wird Apple die Apple Watch Series 6 offiziell vorstellen. Schon jetzt gibt es allerlei Gerüchte zum Design. Ein neues Konzept zeigt, wie sie aussehen könnte.

Von   Uhr

Nachdem Apple die Apple Watch Series 5 mit einem immer eingeschaltetem Display ausstattet, stellt sich die Frage, was die Series 6 wohl bieten könnte. Neben einem völlig neuem Design ist eine weitere Vergrößerung des Display im Gespräch. Die letzte gab es mit der Series 4, die den Bildbereich deutlich erhöhte. Ein neues Konzept geht auf diesen Punkt ein und lässt das Display noch weiter an den Rand wachsen.

(Bild: ConceptsiPhone)

Der Konzeptdesigner dahinter geht davon aus, dass Apple nochmal mehr Power in die selben Gehäusegrößen zaubern kann. Unklar ist dabei jedoch, ob er die Leistung oder die Batterie meint. Vor allem Letzteres wird von vielen Nutzern gewünscht, um beispielsweise die spekulierte Schlaftracking-Funktion richtig umsetzen zu können.

(Bild: ConceptsiPhone)

Es wird erwartet, dass Apple 2020 nur kleine Veränderungen an der Apple Watch vornehmen wird, da man sich stärker auf das iPhone konzentriert. Allerdings dürfte das neue Modell sicher mit neuen und vor allem exklusiven Funktionen aufwarten. Der Schlaftracker gilt dabei bereits als gesetzt, da er in der Vergangenheit schon in einer App-Store-Beschreibung der Wecker-App erwähnt wurde.

Was haltet ihr von dem vergleichsweise realitätsnahen Konzept? Reicht euch die Vergrößerung oder wünscht ihr euch lieber ein neues Design? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch 6: So genial könnte sie mit randlosem Display aussehen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.