Umweltschutz

Apple Watch 2020 kommt ohne Ladegerät – und das iPhone wohl auch

Beim jüngsten Apple Special Event hat sich ein Gerücht bestätigt, das nun auch seine Schatten für das kommende iPhone 12 vorauswirft: Apple wird dem Umweltschutz zu Liebe bei der Apple Watch Series 6 kein USB-Ladegerät mehr mitliefern. 

Von   Uhr

Über diese Änderung war im Vorfeld schon viel spekuliert worden - zudem heißt es aus Insiderkreisen, dass Apple auch bei der kommenden iPhone 12-Serie kein USB-Ladegerät mehr dazu packen will. Interessant ist der Hintergedanke, zu dieser Änderungen – den Apple beim Event auch eine kurze Erklärung spendiert hat. Nicht, dass jemand denkt, Apple werde in Zukunft aufgrund von Gewinn-Optimierungs-Gründen beim USB-Ladegerät sparen – so ist es laut Apple nicht.  

Arbeit gegen Elektroschrott

Apples Umwelt-Chefin Lisa Jackson erklärte stattdessen, dass der Konzern seine Bemühungen fortsetzt, Ressourcen effizienter einzusetzen. Dazu gehört dann eben auch, dass Apple nicht mehr bei jedem Produkt ein Ladegerät dazu packen will. Man geht stattdessen davon aus, dass die meisten Käufer so oder so schon genügend Ladegeräte zuhause haben. Das dürfte auch bei den meisten Kunden der Fall sein.

Mit diesem Argument heißt es im Übrigen schon hinter vorgehaltener Hand soll Apple beim iPhone 12 auf ein Ladegerät und auf Kopfhörer verzichten. Stattdessen bietet Apple entsprechendes Zubehör an, welches auch individuellen Bedürfnissen entsprechend ausgesucht werden kann. Allerdings muss es nicht so kommen. Beim aktualisierten iPad Air ist schließlich noch immer ein 20W-USB-Ladegerät mit im Lieferumfang.

Umweltschutzgedanke vs. Profit

Den Umweltschutz hat Apple heute in der Keynote generell wieder ganz prominent mit erwähnt. Neben dem Gedanken, keinen unnötigen „Elektroschrott“ zu produzieren, ging es dabei vor allem um erneuerbare Energie und um Recycling. Die neuen Apple Watch Armbänder sind zum Beispiel zu 100 Prozent aus recyceltem Material gefertigt. 

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch 2020 kommt ohne Ladegerät – und das iPhone wohl auch" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Das hat nichts mit Umweltschutz zutun!
Das ist reine Abzocke! Ja, das Steckernetzteil könnte man so nochbhalbwegs verbuchen?Ein Ladekabel aber wohl kaum , Apple verlangt 30€ für das Teil! Ganz klar Gewinnmaximierung u d Volksverdummung!

Das Bild zu diesem Artikel ist schlichtweg falsch. Natürlich ist bei der Apple Watch das Ladekabel dabei!

Das ist natürlich richtig, ich tausch das mal aus.

Das hat nichts mit Umweltschutz zutun!

Aha! Teile, die produziert werden, um einfach nur rumzuliegen, weil man schon welche hat....

Stimmt das hat mit Umweltschutz zu tun. Wenn man Zusammenhänge erkennen kann.

Verlötet deshalb Apple SSDs auf dem Mainboard und andere Komponenten ebenso? Wird deshalb so was wie der optische Ausgang weg "rationalisiert"? Manche Leute sind wirklich brunsblöde und verteidigen alles, was Apple an Mist baut, um ihrer beschissenen Kleingeistexistenz ein wenig Pseudobedeutung zu verleihen.

Habe Watch 6 bestellt, kostet CHF 449.- anstatt Serie 5 für 479.- Ich besitze ein paar Ladegeräte. Wo also Gewinnmaximierung und Volksverdummung.

Volksverdummung stimmt schon, sind zu dumm zu vergleichen wie sich der Preis entwickelt hat.
Das gejammer von Gewinnmaximierung wegen dem Netzteil lese ich aber unter vielen Beiträgen, nur doof das die AW auch günstiger geworden ist. :D

bitte genauer informieren. Kabel sind immer noch dabei!

geht ja gar nicht..bei dem Preis nicht alles dazu zu legen was man für den Betrieb des Gerätes braucht. Wenn ich mein altes IPhone verkaufe soll ich dann einfach das Ladegerät behalten? Wer will dann das alte IPhone haben? Und für welchen Preis? Das wäre eine Frechheit von Apple! Nicht jeder kauft sich X Geräte von Apple. Oder behält die alten IPhones!

Ich habe noch einige Ladegeräte für USB. Bei jedem Gerät ist eines mit dabei, nur was macht man damit? Der Schritt ist richtig und der Vorteil: Niemand wird gezwungen etwas von Apple zu kaufen. Also spart Euch bitte die Hasskomentare.

Ich brauche die Ladegeräte von Apple nicht.
Denn ich habe eh Ladegeräte, an denen ich mehr als nur ein Gerät anstecken kann. Das funktioniert gut. Die kleinen Teile, die bisher bei den Geräten beilagen, gammeln jetzt in einer Technikschublade herum. Übrigens nicht nur von Apple...
Ist aber ne Idee, die Ladegeräte an diejenigen zu verkaufen, die unbedingt ein Original Ladegerät haben wollen.

seid ihr vielleicht Leute, die die alten Geräte behalten. Es gibt sicherlich genug Leute, die ihr altes iPhone nicht behalten, um ein neues zu finanzieren. Dann hat man das Ladegerät nicht! Bis jetzt haben alle mein altes so bekommen wie ich es von Apple gekauft habe. Das ist ja wohl selbstverständlich! Welcher Neukäfer kauft denn ein Gerät was nur mit zusatzkäufen in Betrieb genommen werden kann. Ich kauf mir auch kein Auto ohne Räder! Anscheinend gibt es hier Leute die hier von Umwelt sprechen aber tausend Geräte ansammeln.

Ich werde mir das Iphone 12 und Watch 6 kaufen (mal nach 10 Jahren was gönnen). Wie kann ich es nun laden habe nur ein uhraltes Samsung ladekabel und Netzteil, weil mein Smartphone mich nun 10 Jahre begleitet hatt. Ist mein Netzteil in der lage das Iphone zu laden vorallem wie lade ich die Uhr in zukunft liegen zumindest Daten kabel bei Phone und Uhr bei damit ich irgend ein Noname Netzteil nutzen kann???? Wenn ich nichts mitgeliefert bekomme aber auch nicht 10 Netzteile habe wie es anscheinend 99% der Befölkerung zu haben scheint.