Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Nachgereicht

Apple veröffentlicht Magic Keyboard mit Touch ID einzeln: Das solltest du jetzt wissen

Nachdem du das neue Magic Keyboard mit integriertem Touch-ID-Sensor bislang nur gemeinsam mit dem neuen 24" iMac bekommen konntest, sind die neue Tastaturen ab sofort auch separat verfügbar. Jedoch gibt es gleich mehrere Haken an der Sache.

Von   Uhr
(Bild: Apple)
Anzeige

Im April erwartete uns mit der Vorstellung des 24" iMac eine große Überraschung. Apple kündigte das neue Modell gemeinsam mit passenden Zubehör an. Erstmals integrierte das Unternehmen den Fingerabdrucksensor in eine Tastatur, sodass auch Desktop-Macs endlich auf Touch ID für den Login sowie Einkäufe im Internet zurückgreifen können. Jedoch gab es das neue Magic Keyboard bislang nur im Bundle mit dem 24" iMac. Ab sofort kannst du sie auch einzeln erwerben. 

Magic Keyboard mit Touch ID: Das ist neu

Im Apple Store findest du nun das neue Magic Keyboard in drei Ausführungen. Die Standardvariante ist bereits für 109 Euro zu haben und bietet ein leicht geändertes Design mit abgerundeten Tasten in den vier Ecken. In der Version mit Touch ID kostet sie schon 159 Euro und bietet anstelle der neuen Sperrtaste den Fingerabdrucksensor. Die Premium-Ausführung kostet nochmals mehr und wandert für 185 Euro über die Ladentheke, hat dafür aber Pfeil-Tasten im umgekehrten T-Design sowie einen Ziffernblock und diverse Sondertasten.

Touch ID funktioniert nur eingeschränkt

Grundsätzlich kannst du alle neuen Tastaturen an deinem Mac, iPad oder gar iPhone verwenden, aber Touch ID wird nur in den wenigsten Fällen funktionieren. Laut Apple setzt das Feature einen Mac mit Apple Chip und macOS 14.4 oder neuer voraus. Dies bedeutet, dass du es nach aktuellem Stand nur am MacBook Air (M1, 2020), MacBook Pro (13", M1, 2020), iMac (24", M1, 2021) sowie dem Mac mini (M1, 2020) nutzen kannst. 

Anzeige

Allerdings gibt es noch einen zweiten Haken, der für manchen Nutzer:innen noch wichtiger sein könnte. Während Apple das Magic Keyboard sowie die Magic Mouse und das Magic Trackpad beim 24" iMac in der jeweiligen Farbe (Blau, Grün, Rosè. Silber, Gelb, Orange, Violett) mitliefert, sind die einzeln erhältlichen Accessoires nur in Silber verfügbar. 

Wirst du dir eine Magic Keyboard mit Touch ID kaufen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple veröffentlicht Magic Keyboard mit Touch ID einzeln: Das solltest du jetzt wissen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Hallo, weiß jemand, ob die Tastatur mit dem Kabel zum Rechner verbunden sein muss, damit Touch ID funktioniert? Merci!

Nein, muss nicht. Wäre auch ziemlich Sinnlos, vor jeder Anmeldung das Kabel auszustecken.

apple nein danke! wacht auf.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.