Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Markenreduzierung

Apple stellt Bluetooth-Lautsprecher Beats Pill+ ein

Nach dem Schlaftracker von Beddit stellt Apple nun auch den Bluetooth-Lautsprecher Beats Pill+ ein. Einen Ersatz kündigte das Unternehmen jedoch nicht an.

Von   Uhr

Seit der Übernahme von Beats im Jahr 2014 veröffentliche Apple einige neue Produkte unter der Lifestyle-Marke. In den vergangenen Jahren begann sich das Unternehmen vor allem in Sport- und Fitnessbereich zu engagiert und brachte neben den Beats Studio Buds auch die Beats Fit Pro auf den Markt. Während das Geschäft mit den Kopfhörern floriert, ließ Apple jedoch die Lautsprecher stets links liegen. Die letzte große Veröffentlichung erfolgt 2015 mit dem Beats Pill+, der nun sein Ende findet.

Beats Pill+: Apples letzter Bluetooth-Lautsprecher geht in Rente

Überraschend stellt Apple den Beats Pill+ ein. Er war im Jahr 2015 das erste neue Beats-Produkt seit der Übernahme durch Apple. Der Nachfolger des Beats Pill 2.0 erhielt Apples Lightning-Port zum Aufladen und ein leicht überarbeitetes Design. Die Batterielaufzeit mit etwa 12 Stunden ließ sich als solide bezeichnen und das integrierte Mikrofon machte den Lautsprecher zu einer mobilen Freisprecheinrichtung. Mit einem Preis von rund 200 Euro spielte er zudem in einer Liga mit den meisten anderen portablen Bluetooth-Lautsprechern. Obwohl ihm Apple kein echtes Upgrade bescherte, spendierte ihm das Unternehmen im Laufe der Jahre unterschiedlichste Farben. 

Ohne Ankündigung nahm ihn Apple nun aus dem Programm. Der Beats Pill+ ist sowohl von Apples Website als auch der offiziellen Beats-Seite verschwunden. Ein Nachfolger kündigte sich zwar schon 2018  an, aber trotz der Gerüchte kam es nie dazu. Damals hieß es, dass Apple einen Smart Speaker mit AirPlay für 200 Euro plant und diesen unter der Beats-Marke veröffentlichen will. Es wird spekuliert, dass die Entwicklung im HomePod mini aufgegangen ist, der 2020 erschien. 

Hast du einen Beats Pill+? Hast du Interesse an einem portablen Bluetooth-Lautsprecher von Apple, der neben der schnellen Kopplung auch AirPlay 2 unterstützt? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple stellt Bluetooth-Lautsprecher Beats Pill+ ein" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...