Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Oder doch später?

Apple-Event im Oktober? Zu diesen Terminen könnte Apple das neue MacBook Pro vorstellen

Seit Jahresanfang hält sich hartnäckig das Gerücht um ein vollständig überarbeitetes MacBook Pro mit mehr Anschlüssen, neuem Display und weiteren Änderungen. Doch wann lässt Apple die Katze endlich aus dem Sack? 

Von   Uhr

Ein neues MacBook Pro ist überfällig. Nachdem Apple das 16"-Modell überraschend in 2019 einführte, erhielt es bislang kein Update. Die 13"-Ausführung bekam hingegen Ende 2020 zumindest teilweise Apples M1-Chip spendiert, aber optisch änderte sich seit 2016 nichts mehr. Ein umfassendes Update könnte zudem Fehler aus der Vergangenheit bereinigen. Verschiedenen Leaks zufolge soll Apple nämlich die Touch Bar entfernen, MagSafe zurückbringen und weitere Anschlüsse hinzufügen. Jedoch warten wir darauf schon seit dem Frühjahr. Nun gibt es neue Bewegung.

Apple-Event im Oktober oder erst im November?

Einige Produkte warten auf ihre Aktualisierung. Dazu zählen der Mac mini, das MacBook Pro, der große 27" iMac sowie die AirPods und AirPods Pro. Gerüchten zufolge soll Apple ein weiteres Herbst-Event planen, das die Macs in den Mittelpunkt setzt. Dies möchte Bloombergs Mark Gurman erfahren haben. Ein Blick in die vergangenen Jahre zeigt, dass dies nicht gänzlich unwahrscheinlich ist. Seit 2011 hielt Apple sieben Events im Oktober ab und stellte dort nicht selten neue Macs vor. Auffällig ist dabei, dass Apple vor allem den Dienstag wählte und die Einladung in der Regel eine Woche vorab verschickte. 

Anzeige

Die Vorlaufzeit reduziert die Anzahl der möglichen Termine auf zwei. Konkret könnte das kalifornische Unternehmen eine Veranstaltung für den 19. Oktober oder den 26. Oktober planen. Dabei ist jedoch fraglich, ob die Wahl auf den 19. Oktober fällt, da Google für diesen Tag bereits die Vorstellung neuer Pixel-Geräte angekündigt hat und man sich die mediale Aufmerksamkeit teilen müsste. Dadurch wäre ein Event am 26. Oktober überaus wahrscheinlich. 

Daneben besteht mittlerweile auch die Möglichkeit der Verschiebung auf November, da Apple 2020 erstmals auch eine Veranstaltung im November abhielt, um die neuen M1-Macs vorzustellen. Fix ist natürlich noch nichts, aber das MacBook Pro wartet auf sein großes Update und du solltest jetzt auch noch abwarten. 

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple-Event im Oktober? Zu diesen Terminen könnte Apple das neue MacBook Pro vorstellen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...