Mobiles Betriebssystem

Apple bringt iOS 17.5 auf den Markt

Apple hat das lang erwartete Update iOS 17.5 und iPadOS 17.5 offiziell für die Öffentlichkeit freigegeben. Es bringt iPhone-Nutzern eine Vielzahl neuer Funktionen und Verbesserungen. Außerdem sind watchOS 10.5, HomePod 17.5, tvOS 17.5, macOS 14.5 und macOS 13.6.7 erschienen.

Von   Uhr

Das iOS 17.5-Update führt mehrere Änderungen für das mobile Betriebssystem ein. Eine der wichtigsten Neuerungen in iOS 17.5 ist die Einführung von Web Distribution in der Europäischen Union. Diese Funktion ermöglicht es Entwicklern, ihre iOS-Apps direkt von ihren Websites aus zu vertreiben - eine Alternative zur herkömmlichen Vertriebsmethode über den App Store.

iOS 17.5 bringt außerdem ein neues Spiel für Apple News+ Abonnenten in den Vereinigten Staaten und Kanada. Quartiles, ein Wortspiel, bei dem die Spieler Wörter aus einem Gitter aus Kacheln bilden müssen, ergänzt die Kreuzworträtsel und Mini-Kreuzworträtsel. Darüber hinaus verfügen alle drei Apple News+ Spiele jetzt über eine Game Center-Integration, die es den Nutzern ermöglicht, Bestenlisten für die tägliche Lösungszeit und den täglichen Punktestand einzusehen.

Offline-Modus und Design-Updates

Apple News+ Abonnenten erhalten mit iOS 17.5 einen neuen Offline-Modus. Diese Funktion ermöglicht es Nutzern, auch ohne Internetverbindung auf eine Vielzahl von Inhalten zuzugreifen, darunter Top Stories, Apple News Today Audio-Briefings, vollständige Magazinausgaben und Kommentare. Wenn das Gerät wieder online ist, werden die heruntergeladenen Inhalte automatisch aktualisiert, so dass der Nutzer immer auf die neuesten Informationen zugreifen kann.

iOS 17.5 enthält mehrere subtile optische Änderungen. Das Podcasts-Widget verfügt jetzt über eine Grundfarbe, die sich je nach dem Artwork des gerade abgespielten Podcasts ändert, während die Bücher-App ein neu gestaltetes Leseziel-Symbol in der oberen Navigationsleiste hat.

iOS 17.5 enthält zudem die neue Pride Collection von Hintergrundbildern für iPhone- und iPad-Nutzer. Diese Hintergrundbilder sollen auf die Gleichberechtigung von LGBTQ+ Gemeinschaften hinweisen.

Das iOS 17.5 Update enthält auch Sicherheitsverbesserungen, wobei Apple nach eigenen Angaben 15 Schwachstellen behebt. Apple hat zudem Außerdem sind watchOS 10.5, HomePod 17.5, tvOS 17.5, macOS 14.5 und macOS 13.6.7 veröffentlicht.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple bringt iOS 17.5 auf den Markt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

am wichtigsten ist wohl das neue Hintergrundbild [facepalm]

Und wann kann man endlich diesen sinnlosen Home Indikator ausblenden?

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...