Top-Themen

Themen

Service

Workshop

Falsches Kennzeichen

OS X: MAC-Adresse generieren und ändern

Jedes in einem Netzwerk vorhandenen Gerät, egal ob der Zugang per LAN, WLAN oder Bluetooth erfolgt, ist mit einer eigenen Kennung, der sogenannten MAC-Adresse eindeutig zu identifizieren. Dank dieser lassen sich zum Beispiel im Netzwerk feste IP-Adressen vergeben oder aber bestimmte Geräte aus dem Netzwerk ausschließen. Doch die MAC-Adresse lässt sich ohne weiteres ändern.

Geschrieben von
31.12.2012 - 14:30 Uhr
Geschrieben von
31.12.2012 - 14:30 Uhr

Die Media Access Control Adress, so die Bedeutung der nicht mit Apples All-In-One-Rechnern zu verwechselnden Bezeichnung, kann mit ausreichend Kenntnis mithilfe des Terminals angepasst werden. Doch es geht auch einfacher, zum Beispiel mit der kostenlosen Anwendung LinkLiar.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "OS X: MAC-Adresse generieren und ändern" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Krass - und ich dachte immer, die MAC-Adresse sei fest in der Netzwerk-Komponente hinterlegt.

ich versteh es nicht, wie geht das genau ?

muss ich mir dafür Linkliar downloaden ?

hääääääääääääääääääääääääääääääääääää?!