Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Schärfer oder größer?

Weitere Monitor-Auflösungen in Mavericks darstellen

In OS X Mavericks hat Apple die in den Monitor-Einstellungen verfügbaren Auflösungen drastisch zusammengestrichen. Doch die alten Auflösungen, die je nach Bildschirm besser passen als Apples Vorgaben, sind durchaus noch vorhanden. Wie schon so oft kommt es nur auf die richtige Tastenkombination an.

Ein Blick in die Systemeinstellungen unter Monitore offenbart seit OS X Mavericks statt der Auswahl von Auflösungen nur noch zwei Optionen: Optimal für Monitor und Skaliert. Ein Klick auf die zweite Option ermöglicht zwar wie gewohnt die Wahl einer anderen Auflösung, doch die Auswahl ist deutlich kleiner als bisher.

 

Wird hingegen erst die alt-Taste gedrückt gehalten und dann auf Skaliert geklickt, ist die Liste deutlich umfangreicher. Um die Liste wieder zu schrumpfen, muss der gleiche Prozess einfach wiederholt werden.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Weitere Monitor-Auflösungen in Mavericks darstellen" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Viel interessanter finde ich das der "Monitore erkennen" Button bei gedrückter alt-Taste wieder auftaucht. Den habe ich schon vermisst.

Noch viel interessanter ist die Tatsache, dass dies nicht bei allen Geräten geht! z.B. 13" Retina

Danke für den Tipp mit der Liste an erweiterten Auflösungen. Ich würde gerne noch einen Schritt weitergehen: Ich hätte gerne eine Zwischenstufe zwischen 2560x1440 und 2048x1152 - gibt es eine Möglichkeit - z.B. per Terminal - die Liste händisch zu erweitern?