Spotlight-Index neu aufbauen

Spotlight auf dem Mac neu indexieren - so geht‘s

Spotlight auf dem Mac neu indexieren - so geht‘s. Apple führte mit Mac OS X 10.4 die Spotlight-Suche ein. Diese durchsucht alle Dateien auf Ihrem Mac und angeschlossenen (Netz-)Laufwerken, die Sie in Ihren Index aufnehmen wollen. Indexiert werden auch Metadaten, sodass Sie Word-Dokumente, Fotos oder E-Mails auch finden können, wenn Sie nach Absendern suchen oder nach Inhalten. Doch es kommt (zuletzt immer seltener) vor, dass die Spotlight-Suche das System lahmlegt oder streikt. In diesem Fall kann es helfen, den Index neu anzulegen. Wir stellen Ihnen zwei Methoden vor, wie Sie das tun können.

Von   Uhr

Spotlight über Systemeinstellungen löschen

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen.
  2. Wählen Sie die Spotlight-Einstellungen.
  3. Wählen Sie den Datenschutz-Reiter aus.
  4. Klicken Sie auf das Plus-Symbol am unteren Rand.
  5. Fügen Sie die Festplatte Ihres Mac hinzu (Sie heißt standardmäßig Macintosh HD). Bestätigen Sie auch die Warnmeldungen.
  6. Wenn die Festplatte hinzugefügt wurde, löschen Sie sie wieder durch einen Klick auf das Minus-Symbol.
  7. Nun wird Spotlight die Festplatte neu indexieren, wenn Sie den Computer neustarten.

Spotlight in den Systemeinstellungen
Spotlight in den Systemeinstellungen (Bild: Screenshot)

Spotlight über das Terminal neu indexieren

Während Sie über die grafische Benutzeroberfläche alle Laufwerke einzeln hinzufügen und wieder löschen müssen, können Sie im Terminal direkt den kompletten Index von Spotlight löschen. Er wird dann neu angelegt.

  1. Öffnen Sie die Terminal-App.
  2. Wollen Sie den gesamten Index zurücksetzen, geben Sie „sudo mdutil -E“ ein und bestätigen die Eingabe mit Enter. Sie werden zur Eingabe Ihres Passworts aufgefordert.
  3. Wenn der Prozess abgeschlossen ist, meldet sich das Terminal mit „Indexing enabled“ zurück.
  4. Wenn Sie den Index gelöscht haben, starten Sie Ihren Mac neu. Dann wird er wieder neu angelegt.

Wollen Sie nicht den Index komplett löschen, sondern nur einzelne Laufwerke oder sogar nur Ordner, fügen Sie noch den Pfad hinzu. Externe Laufwerke erreichen Sie zum Beispiel mit „sudo mdutil -E /Volumes/XYZ“. Ersetzen Sie XYZ durch die Bezeichnung des externen Laufwerks.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Spotlight auf dem Mac neu indexieren - so geht‘s" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.