Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Erinnerungen

iOS-Fotos aus einem Backup wiederherstellen

Wasserschaden, Diebstahl oder Sturz aus dem fünften Stock: Obwohl man als iPhone-Eigentümer lieber nicht an einen solchen GAU denken möchte, kann es vorkommen das iPhone samt den Fotos der letzten Wochen verloren geht. Doch mit etwas Glück lassen sich die Fotos aus einem Backup wiederherstellen.

Wer den Photo Stream verwendet, ist auf der sicheren Seite. Denn dank diesem werden Fotos automatisch vom iPhone auf den Mac oder PC übertragen. Doch auch ohne Photo Stream können Fotos wiederhergestellt werden, vorausgesetzt ein Backup wurde erstellt.

Eine besonders empfehlenswerte App zur Wiederherstellung der Bilder ist Picturescue. Die App zeigt direkt nach dem Öffnen alle Backups an und ermöglicht das Durchstöbern der Sicherung, um zu schauen, ob sich eine Wiederherstellung lohnt, für die dann jedoch einmalig 10 US-Dollar für die Aktivierung der App fällig werden.

Klar, wenn Sie ihr verloren gegangenes iPhone durch ein Neues ersetzen, können Sie die Daten Ihres alten iPhones mitsamt der Bilder auch direkt über die Wiederherstellung in iTunes auf Ihr neues iPhone kopieren.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iOS-Fotos aus einem Backup wiederherstellen" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.