Versteckte „Rundum-Fotos“-Option

iOS 5: Geheimen Panorama-Modus der Kamera-App aktivieren

In den Untiefen von iOS 5 wartet so manche Überraschung, beispielsweise ein Panorama-Modus für die Kamera-App. Eigentlich seitens Apple nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, finden sich im Netz zahlreiche Anleitungen, wie sich die versteckte Panorama-Funktion aktivieren lässt. Wir haben es ausprobiert und listen die Arbeitsschritte auf.

Von   Uhr

Schritt für Schritt zum Panorama-Modus

1. Verbinden Sie zunächst das iPhone mit ihrem Mac und starten Sie iTunes. Synchronisieren Sie das Gerät und erstellen Sie danach ein Backup: Wählen Sie hierzu ihr iPhone in der linken Seitenspalte aus und öffnen Sie dann das Kontextmenü via Rechtsklick. Dort wählen Sie den Eintrag Sichern an.

2. Laden Sie nun die kostenlose Demoversion der iBackupBot-Software herunter, installieren und öffnen Sie das Programm. Wählen Sie jetzt das soeben via iTunes erstellte Backup in der linken Seitenspalte aus, um es zu öffnen.

3. Suchen Sie im Pfad Library/Preferences/ die Datei com.apple.mobileslideshow.plist und öffnen Sie diese Datei via Doppelklick.

4. Fügen Sie folgenden Eintrag hinzu:

<key>EnableFirebreak</key>

<string>YES</string>

5. Sichern Sie die soeben modifizierte Datei mit einem Klick auf das Diskettensymbol und stellen Sie dann das Backup direkt aus iBackupBot heraus wieder auf ihrem iPhone her. Wählen Sie hierzu das Backup in der linken Seitenspalte aus und wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag Restore aus.

Anzeige

6. Schlussendlich öffnen Sie die Kamera-App. Unter „Optionen“ findet sich jetzt der Eintrag „Panorama“.

Das Manipulieren eines Backups gefährdet unter Umständen ihre Daten – nur wer den Apple-eigenen Panorama-Modus unbedingt ausprobieren will, sollte sich dieser Anleitung bedienen. Zudem ist damit zu rechnen, dass Apple die Überreste der Panorama-Funktion in einem kommenden iOS-5-Update löscht: Wer einfach nur Panoramafotos erstellen will, kann dies auch mit Dritthersteller-Apps, beispielsweise mit Photosynth von Microsoft [kostenlos, Link in den App Store].

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 5: Geheimen Panorama-Modus der Kamera-App aktivieren" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

hi oder ihr Jailbreakt das gerät einfach. In Cydia gibt's dafür eine Anwendung die alles das oben beschriebene mit einem Klick erledigt. Nur noch respringen und fertig...

Und am besten noch ne Microsoft-App auf das iPhone... klar.
Hugin ist sehr zu empfehlen, aber leider nicht für iOS.

Super Ich kann jetzt kein Backup mehr machen und in iBackupBot wird es nicht erkannt da meldet er einen Fehler!
Weiß jemand was man da machen kann?

so richtig toll is die Funktion aber nich oder ich bin zu blöd dafür.

Du bist zu blöd dafür :D

hehe :D

Photosynth. Gratis. Gut.
http://itunes.apple.com/ch/app/photosynth/id430065256?mt=8

So wichtig is mir das Feature nicht, dass ich dafür das alles in Kauf nehme.

Jo es läuft auf meinen iphone4 aber Dermandar ist find ich einiges besser und kosten frei!

Ich kann Photosynth auch nur empfehlen, das beste was Microsoft je geschaffen hat :)

nano

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.