Router mit Glasfaser-Modem

Maclife PlusModerne Mittelklasse: Glasfaser-Router AVM Fritz!Box 5530 Fiber im Test

Trotz schneller Breitbandanschlüsse und LTE gilt eine Internet-Übertragung durch Lichtwellenleiter als Technologie für die Zukunft. AVM zollt diesem Umstand mit einem speziellen Glasfaser-Router Tribut.

Von   Uhr

Im ersten Corona-Jahr haben sich etliche Bildschirmarbeitende in den eigenen vier Wänden ein Büro eingerichtet. Viele mussten dabei feststellen, dass es neben Rechner, Schreibtisch und Sitzgelegenheit vor allem auf eine schnelle und zuverlässige Internetverbindung ankommt. Kupferleitungen, mobile Datenvolumina oder Einspeisung über das Kabelnetz sind da nur bedingt hilfreich. FTTB oder noch besser FTTH sind die Schlagworte der Stunde: Fiber To The Building respektive Home.

Ende 2020 verfügten knapp 14 Prozent aller Haushalte über einen FTTB/H-Anschluss, nur fünf Prozent jedoch nutzten tatsächlich Glasfaser [1]. Hierzulande ist also noch viel Luft nach oben. Das wird noch deutlicher im internationalen Vergleich: Dänemark kommt auf 40 Prozent, Spanien auf 73 und Schweden auf 75 Prozent. Spitzenreiter ist Südkorea mit fast 85 Prozent. [2] Vielerorts scheitert eine Anbindung an den hohen Kosten für die Tiefb...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?