Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Verschlüsselt

So verschlüsseln Sie Dateien am Mac ohne zusätzliche Software

In den letzteren Jahren stiegen die Sicherheitsbemühungen der Unternehmen stetig an. Dabei spielte besonders der Schutz der persönlichen Daten eine große Rollen. Apple positionierte sich bei dem Thema klar und tut bereits vieles, um unsere Daten zu schützen. Mit einem kleinen Trick kann man am Mac so auch einzelne, sensible Dateien verschlüsseln – ohne das zusätzliche Software von Drittanbietern benötigt wird.

So verschlüsseln Sie Dateien am Mac ohne zusätzliche Software

Schritt 1: Verschieben Sie zunächst die zu verschlüsselnden Daten in einen neuen Ordner.

Schritt 2: Öffnen Sie dann das Festplattendienstprogramm. Dieses finden Sie im Finder im Programme-Ordner unter „Dienstprogramme" oder drücken Sie die Befehlstaste (cmd) + Leertaste auf Ihrer Tastatur, um mit Spotlight nach der App zu suchen.

Schritt 3: Klicken Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf „Ablage" und wählen Sie dann „Neues Image" → „Image von Ordner" aus. 

(Bild: Screenshot)

[linktip article_1="81272" layout="big" /]

Schritt 4: Suchen Sie nun über das neue Fenster den gewünschten Ordner, wählen ihn aus und klicken auf „Öffnen".

Schritt 5: Legen Sie einen Namen für das Image fest und wählen Sie dann einen Speicherort aus.

Schritt 6: Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü neben „Verschlüsselung". Wählen Sie „256-Bit-AES-Verschlüsselung" aus und geben ein sicheres Passwort ein. Damit sich Ihre Dateien verschlüsseln, müssen Sie nur noch auf „Sichern" klicken. Der Verschlüsselungsprozess wird jetzt in Gang gesetzt.

(Bild: Screenshot)

Schritt 7: Je nach Ordnergröße kann die Verschlüsselung einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Datei wird am Speicherort als .dmg gesichert und fordert Sie bei Anklicken zur Passworteingabe auf.

Schritt 8: Sie sollten nun den Ordner mit den ursprünglichen Dateien löschen. Wählen Sie ihn dazu aus und drücken Sie auf Ihrere Tastatur die Wahltaste (alt) + Befehlstaste (cmd) + Rücktaste (<—), um den Ordner sofort zu löschen.

Tipp: Sie können die verschlüsselten Daten beispielsweise ganz bequem mit Freunden oder Geschäftspartnern teilen. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "So verschlüsseln Sie Dateien am Mac ohne zusätzliche Software" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.