Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Untouchable

Das können Sie tun, wenn die Touch Bar Ihres MacBook Pro nicht reagiert

Neben dem schlanken Design ist die Touch Bar samt Touch ID die größte Neuerung des MacBook Pro. Je nach Programm unterliegt sie ständigen Änderungen und kann sich in seltenen Fällen auch aufhängen beziehungsweise nicht mehr auf Eingaben reagieren oder falsche Funktionen anzeigen. Um diese Probleme zu beheben, kann man eine Sache tun, die in den meisten Fällen funktioniert - einen Neustart der Touchleiste.

Die Touch Bar kann man auf verschiedene Arten neu starten, um sie nach einem Fehler wieder zum reibungslosen Funktionieren zu bekommen. Dies kann man auf einfache Art und Weise über die Aktivitätsanzeige erledigen oder aber über die Terminal-App. Daneben lässt sich auch nur der Control Strip der Touch Bar neu laden. Doch gehen wir Schritt für Schritt vor.

Touch Bar via Aktivitätsanzeige neu starten

Öffnen Sie die Aktivitätsanzeige. Diese finden Sie im Programme-Ordner unter Dienstprogramme oder kann ganz leicht über die Befehlstaste (cmd) + Leertaste in der Spotlight-Suche gefunden werden. Über das Suchfeld oben rechts suchen Sie nun „Touch Bar agent“. Wählen Sie es an und klicken Sie dann oben links auf den Button mit dem Kreuz neben dem Info-Button. „Beenden“ Sie die Anwendung.

Touch Bar via Terminal-App neu starten

Öffnen Sie die Terminal-App. Diese befindet sich ebenfalls im Dienstprogramme-Ordner oder kann über Spotlight gesucht werden. Geben Sie nun folgendes ein: pkill "Touch Bar agent"  Drücken Sie die Enter-Taste, um die Touch Bar Ihres MacBook Pro zu aktualisieren

Control Strip der Touch bar via Terminal neu laden

In einigen Fällen kann nur der Control Strip und nicht die ganze Touch Bar von einem Problem betroffen sein.

Öffnen Sie die Terminal-App im Dienstprogramme-Order oder über die Spotlight-Suche. Geben Sie folgenden Befehl ein: killall ControlStrip  Drücken Sie die Enter-Taste, um den Control Strip neu zu laden.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Das können Sie tun, wenn die Touch Bar Ihres MacBook Pro nicht reagiert" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Profitipp: Einfach warten bis die Touchbar ab 2021 wieder rausfliegt, weil sie offensichtlich zu dick für das neue MacBook ist.

*ironie off*