Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Ruhe!

iOS 13: So schalten Sie unbekannte Anrufer am iPhone stumm

Mit iOS 13 möchte Sie Apple vor unbekannten beziehungsweise unerwünschten Anrufern schützen. Dabei sind allerdings nicht Anrufer ohne angezeigte Rufnummer gemeint, sondern Personen, die sich nicht in Ihrer Kontaktliste, den Siri-Vorschlägen oder E-Mails befinden. Auch von Ihnen angerufene Nummern, die keiner der drei Kategorien zu finden sind, werden durchgestellt. Alle andere landen direkt und ohne Umschweiße auf der Liste der verpassten Anrufer.

Unbekannte Anrufer stummschalten

Apple integriert in iOS 13 eine Funktion, die Ihnen unbekannte Anrufer vom Leib halten soll, denn nicht selten handelt es sich um Vertreter, Gewinnspielanrufe oder andere Zeiträuber. Diese werden auf Wunsch zunächst stummgeschaltet, dann an die Voicemail weitergeleitet und schließlich in der Anrufliste angezeigt. Ihre Kontakte, kürzlich angerufene Nummern sowie Siri-Vorschläge aus Ihren E-Mails werden aber weiter zugelassen. Aktivieren lässt sich die Funktion in den Einstellungen unter „Telefon“. Ziehen den Regler neben dem neuen Eintrag „Unbekannte Anrufer stummschalten“ nach rechts.

Kontake mit wenig Aufwand blockieren

Richtig blockieren können Sie die bestimmte Kontakte natürlich auch weiterhin. In diesem Fall erhalten Sie weder Anrufe noch Nachrichten von diesen und werden auch nicht mehr über etwaige Versuche informiert. Kontakte können Sie in den Einstellungen unter „Telefon > Blockierte Kontakte“ zu Ihrer persönlichen Bannliste hinzufügen. Alternativ und etwas angenehmen funktioniert dies auch in der Kontakt- beziehungsweise Telefon-App. Wählen Sie dort einen Kontakt aus und scrollen Sie an das untere Ende. Tippen Sie dort auf „Anrufer blockieren“ und bestätigen Sie dann Ihre Eingabe erneut. Möchten Sie wieder Anrufe zulassen, dann kehren Sie später hierher zurück und tippen „Blockierung aufheben“ an.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iOS 13: So schalten Sie unbekannte Anrufer am iPhone stumm" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Völlig unverständlich für mich, dass Apple unbekannte und anonyme Anrufe in einen Topf wirft :( Bei Android ist die Trennung seit jeher implementiert, bei Apple leider noch immer nicht. Gerade im Business-Umfeld ist es schlicht nicht erlaubt "Anonym" anzurufen, es kommt aber häufig vor, dass Kunden die Telefonnummer wechseln, von einem anderen Platz aus anrufen etc.. So hat man wieder nur die Möglichkeit entweder alle oder keinen auszuschließen :(

Jetzt wo die kleine Glocke im Display nicht mehr sichtbar is, wie sehe ich ob mein iPhone stummgeschaltet ist?

Mal links auf den Kippschalter schauen???