Schnell, schick, einfach

Maclife PlusClever arbeiten mit Google Notizen: Notizen anlegen und verwalten

Mit Google Notizen hältst du Ideen, Stichworte oder auch deinen Einkaufszettel auf dem Chromebook fest. Und synchronisierst alles mit deinem Smartphone und Tablet. Und das schnell, schick und einfach.

Von   Uhr

Es schlummert wahrscheinlich auf deinem Android-Smartphone. Und du kannst es jederzeit auf deinem Chromebook aufrufen. Die Rede ist von Google Notizen, Googles „Schweizer Taschenmesser“ für Notizen aller Art – nomen est omen eben.

Die in einer sympathischen Post-it-Optik daherkommende Webanwendung hat vielleicht jeder schon einmal ausprobiert; wie mächtig sie ist, wissen jedoch die wenigsten. Denn Google Notizen hält nicht nur Notizen und Listen in beliebiger Länge fest, du kannst auch handgeschriebene Einträge erstellen und die einzelnen Zettelchen mit Kollegen und Freunden teilen.

Die Anwendungen sind durchaus vielfältig: So kannst du etwa deinen Einkaufszettel erstellen und mit deiner Familie zusammen ergänzen. Und statt Vorlesungsnotizen in der Schule oder an der Uni mühsam mitzutippen, notierst du sie einfach im Tablet-Modus per Hand (wenn dein Chromebook zum Beispiel mit einem USI-Pencil umgehen kann). Und weil s...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?