Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Kurz notiert

Mit diesen drei Tipps bekommen Sie die Notiz-App in den Griff

Die Notiz-App hat in den vergangenen Software-Generation nur wenig Zuwendung erfahren und ist damit ein heißer Kandidat für eine Überarbeitung in iOS 13. Vorschläge hätten wir da einige, aber schon jetzt bietet die App allerlei coole Funktionen, die entdeckt werden wollen. Wir haben Ihnen drei nützliche Tipps im Umgang mit Apples Notiz-App zusammengestellt und zeigen Ihnen, wie die Features funktionieren.

Zeichnen in der Notiz-App

Öffnen Sie die Notiz-App. Wählen Sie eine vorhandene Notiz aus oder erstellen Sie eine neue. Über der Tastatur sehen Sie rechts ein grau hinterlegtes Plus-Symbol. Tippen Sie darauf.
Ihnen werden jetzt verschiedene Funktionen angeboten. Tippen Sie rechts auf die geschwungene Linie. Sie befinden sich im Zeichenmodus. Hier können Sie am unteren Bildschirmrand zwischen dem Fineliner, Textmarker, Bleistift, einem Lineal und einem Radierer auswählen. Daneben befindet sich ein Farbfeld, über das Sie die Farbe der Stifte verändern können.

Sobald Sie Ihre Zeichnung beendet haben, tippen Sie in der Ecke auf „Fertig“. Die Zeichnung wird dann in der Notiz gespeichert und Sie können weitere Texte, Checklisten, Bilder oder Weblinks zu der Notiz hinzufügen.

Linien & Raster für Zeichnungen

In der Notiz-App können Sie auch mit wenigen Handgriffen zeichnen oder handschriftliche Einträge hinterlassen. Damit letzteres besser gelingt, können Sie verschiedene Hintergründe wählen, um beispielsweise gerade Linien zu erhalten. Öffnen Sie dazu die Einstellungen und wählen „Notizen“ aus. Tippen Sie dann auf „Linien & Gitter“. Danach werden Ihnen verschiedene Stile angezeigt, die Sie einfach mit einem Fingertipp auswählen können. 

Notizen vom Sperrbildschirm 

Schnelle Notizen können Sie auch über den Sperrbildschirm erstellen. Öffnen Sie dazu „Einstellungen > Notizen > Zugriff im Sperrbildschirm“ und wählen „Immer neue Notiz erstellen“ oder „Letzte Notiz fortsetzen“ aus. Kehren Sie danach in „Einstellungen“ zurück und tippen Sie auf „Kontrollzentrum > Steuerelemente anpassen“. Fügen Sie „Notizen“ zum Kontrollzentrum hinzu, damit Sie sie auch vom Sperrbildschirm aus erreichen können.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Mit diesen drei Tipps bekommen Sie die Notiz-App in den Griff" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.