Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Praktisch!

Apple Watch: So weist die Smartwatch auf Herzprobleme hin

Während Apple anfänglich noch vielseitige Funktionen für die Apple Watch voraussah, konzentriert man sich nun seit einiger Zeit vor allem auf die Gesundheit. Zuletzt verbesserte das Unternehmen mit der Series 4 die Pulserkennungen und führte auch das EKG sowie die Sturzerkennung ein. Softwareseitig hat sich ebenfalls einiges getan, sodass die Uhr nun verschiedene Herzprobleme erkennen und Sie darauf hinweisen kann. 

Meldungen zu Herzfrequenzen

Fit und Gesund mit der Apple Watch lautet auch in diesem Jahr das Apple-Motto. Vor allem die Gesundheit steht im Fokus von watchOS 5. Das Betriebssystem kann nun etwa erkennen, wenn Ihre Herzfrequenz zu hoch oder zu niedrig ist, und weist Sie im Notfall darauf hin. 

Damit die Apple Watch Sie über etwaige Unregelmäßigkeiten in Kenntnis setzt, öffnen Sie die Watch-App auf dem iPhone. Wählen Sie im Reiter „Meine Uhr“ den Eintrag „Herzfrequenz“ aus. Tippen Sie nun auf „Hohe Herzfrequenz“ und legen Sie einen Wert für sich fest. Kehren Sie zum letzten Menü zurück und wiederholen Sie dies für „Niedrige Herzfrequenz“. Zudem führte Apple auch die Option „Unregelmäßiger Rhythmus“ ein. Dies soll Ihnen dabei helfen mögliche Probleme wie ein Vorhofflimmern oder Herzrhythmusstörungen“ frühzeitig zu erkennen, um sich rechtzeitig in Behandlung begeben zu können.

Apple Watch 4: EKG verwenden – So geht's

Ähnlich wie auch beim Pulsmesser öffnen Sie zunächst die EKG-App über den Home-Bildschirm. Legen Sie den Arm mit der Apple Watch auf einem Tisch oder Ihrem Bein ab. Halten Sie nun den Zeigefinger der anderen Hand auf die Digital Crown. Drücken Sie sie aber nicht. Warten Sie ca. 30 Sekunden. In dieser Zeit wird die Messung beziehungsweise Aufzeichnung durchgeführt. Anschließend erhalten Sie das Ergebnis, das Sie über etwaige Störungen informiert. Zusätzlich können Sie bei Unwohlsein auch mögliche Symptome hinzufügen, bevor Sie abschließend auf „Fertig“ tippen.

Bessere Pulsmessung bei der Apple Watch 4

Die Apple Watch Series 4 verfügt bekanntlich über zusätzliche Elektroden, die eigentlich für das EKG-Feature vorgesehen sind. Apple integrierte diese auf der Unterseite sowie in der Digital Crown. Wenn Sie also den Finger auf die Digital Crown legen, wird der Stromkreis geschlossen und die Watch kann elektrische Impulse erfassen.

Öffnen Sie also nun die Herzfrequenz-App müssen Sie nicht mehr warten, bis eine Messung erfolgt. Legen Sie dann einfach den Finger kurz auf die Digital Crown und die Series 4 misst im Sekundentakt Ihren Puls anstatt alle fünf Sekunden. Gleichzeitig ist die Messung auf diese Art deutlich präziser als bisher.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple Watch: So weist die Smartwatch auf Herzprobleme hin" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Bitte die Rechtschreibung beachten! Alleine in der Überschrift sind mehrere Fehler:
- weißt ... hin -- das hat nichts mit der weiß zu tun, sondern kommt von weisen!
- rundum's -- richtig: rund ums -- das ist eine Verschmelzung von Präposition und Artikel (um das). In diesem Falle wird nicht apostrophiert!

Typischer MacLife-Stil: Lauter Rechtschreibfehler und auch ansonsten miese Qualität. Wie auch in den Druckerzeugnissen!

konstruktive kritik wäre ja ok - ich kann nicht verstehen, warum ihr dann mac life überhaupt noch lest. distanziert euch davon und sucht euch eine andere informationsquelle. somit tut ihr euch was gutes.

Wie schreibt man noch gleich Dingworte?

Das MacLife-Abo wurde von mir schon vor ca. 2 Jahren gekündigt.