Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]In der Wolke

Apple Music: So synchronisierst du Musik via iCloud

Als Apple-Music-Abonnent haben Sie viele Möglichkeiten, um die Millionen Inhalte zu genießen. Doch wie synchronisiert man die eigene Musik über alle Geräte hinweg?

Von   Uhr
(Bild: CC0)
Anzeige

Du kannst sie offline hören, via AirPlay abspielen, auf dem Apple TV wiedergeben oder gar auf die Apple Watch übertragen, um sie beim Joggen zu genießen. Damit du überall die gleiche Musikauswahl hast, hat Apple eine Funktion in den Musikdienst integriert, die deinen persönlichen Musikkatalog über alle Geräte hinweg synchronisiert. 

Musik finden per Synchronisierung

Apple erlaubt es dir mit nur wenigen Handgriffen deine gesamte Musikmediathek über alle Geräte hinweg zu synchronisieren, wenn du dort mit derselben Apple-ID eingeloggt bist. Wir möchten dir für den Mac sowie iOS-Geräte zeigen, wie du die Funktion schnell aktivieren kannst.

► Jetzt Apple Music 3 Monate kostenlos testen

Apple Music: iCloud-Mediathek unter iOS aktivieren

Wie immer hat Apple Einstellungen und Funktionen nicht direkt in der Musik-App untergebracht, sondern „versteckt“ diese in den Einstellungen. Öffne sie daher und scrolle dann nach unten, bis du den Eintrag „Musik“ siehst. Tippe ihn an. Ziehe nun den Regler neben „iCloud-Mediathek“ nach rechts, um das Feature zu aktivieren. Wenn du bereits Musik auf deinem iOS-Geräte geladen hast, kann es sein, dass du gefragt wirst, ob du sie behalten möchten beziehungsweise zur deiner iCloud-Mediathek hinzufügen möchtest. Wir empfehlen dir die Musik zusammenzuführen, sodass keine Songs verloren gehen.

Apple Music: iCloud-Mediathek am Mac aktivieren

Möchtest du deine Musik auch am Mac mit deinem iOS-Geräten synchron halten, dann ist dies ebenfalls möglich. Öffne dazu iTunes oder seit macOS Catalina die Musik-App und klicken anschließend auf „iTunes“ beziehungsweise „Musik“ in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand. Wähle jetzt „Einstellungen“ aus. Danach klicken Sie den Reiter „Allgemein“ und setzen einen Haken vor „iCloud-Mediathek“ beziehungsweise „Mediathek synchronisieren“. Du kannst das Menü nun wieder über einen Klick auf „OK“ verlassen. Je nach Version können auch andere Bezeichnungen vorhanden sein.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Music: So synchronisierst du Musik via iCloud" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wenn ich das richtig verstehe, ist die Funktion die gleiche, die vor Apple Music von iTunes match bedient wurde, oder?!
Ich habe beides abonniert, weil ich nirgens die genauen Unterschiede finden konnte, macht itunes match noch sinn?!

iTunes Match kann gekündigt werden, AppleMusic hat die gleiche Funktionalität.

Ja, aber nur so lange, wie ein Abo besteht

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.