Sticky Werbung

Medizinische Daten

Alle wichtigen Gesundheitsinformationen auf einen Blick: So erstellen Sie einen Notfallpass am iPhone

Zusammen mit iOS 8 führte Apple die Health-App ein. Diese fasst nicht nur Gesundheitsdaten von Fitnesstrackern oder manuell eingetragenen Wert kompakt zusammen, sondern beinhaltet noch einen Notfallpass. Dieser kann im Falle eines Unfalls von den Helfer verwendet werden, um sich ein schnelles Bild von Ihren Vorerkrankungen, Allergien, Medikamenten, Gewicht und Körpergröße zu machen. Zusätzlich lassen sich hier auch Notfallkontakte anlegen. Wir möchten Ihnen daher zeigen, wie Sie den Notfallpass anlegen können.

Von   Uhr

So richten Sie den Notfallpass am iPhone ein

Nehmen Sie zunächst Ihr iPhone zur Hand und öffnen Sie dann die Health-App. Wählen Sie danach den Reiter „Notfallpass“ aus. Tippen Sie dann auf „Notfallpass erstellen“. Wählen Sie jetzt ein treffendes Bild von sich aus und legen anschließend unbedingt die Punkte Geburtstag, Erkrankungen & Befunde, Allergien & Unverträglichkeiten, Notfallkontakt, Blutgruppe, Gewicht und Größe fest, damit die Helfer Notfall darauf zurückgreifen können. Tippen Sie auf „Fertig“, wenn alle Angaben gemacht wurden und verlassen Sie dann die Health-App. Ihr Notfallpass steht nun für Helfer zur Verfügung.

Ganz wichtig: Aktivieren Sie den Zugriff für den Sperrzustand, da der Pass ansonsten nur mit Ihrem Passwort in der Health-App eingesehen werden kann.

So rufen Sie den Notfallpass im Sperrbildschirm

Nehmen Sie dazu zunächst Ihr iPhone zur Hand, aber entsperren Sie es nicht, sondern tippen in der Sperrcode-Ansicht unten links auf „Notfall“. Von hier aus können Sie beispielsweise einen Notruf absetzen oder den Notfallpass aufrufen. Um den Notfallpass anzusehen, tippen Sie unten links auf „Notfallpass“. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Alle wichtigen Gesundheitsinformationen auf einen Blick: So erstellen Sie einen Notfallpass am iPhone" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Blutgruppe hat keinen Sinn.
Vor einer Transfusion ist es weltweit PFLICHT die Blutgruppe zu testen. Dauert auch nur Sekunden. Wenn man es falsch einträgt besteht sogar das Risiko, dass man das falsche Blut bekommt. Die Blutgruppe sollte nur einem selbst bekannt sein.

Obwohl ich dien Zugriff im Sperrbildschirm aktiviert habe, wird das nicht angezeigt, letztes IOS
Irgendein ein Tip?
Danke im voraus

Im gesperrten Zustand 5 x die Standby-Taste drücken.

Hab den Notfallpass immer ignoriert, am 01.10. hätte ich das gut gebrauchen können. Hoverboard- Unfall und ich versuchte mit einer Hand meine Mitreisenden zu informieren.

Seitdem aktiviert und ich kann es jedem empfehlen

Wenn man per Fingerabdruck entsperrt, muss man mit einem nicht registrierten Finger (falls alle registriert sind, dann mal Fingerknöchel oder eine andere Person nutzen) so oft den Homebutton drücken, bist die Codeeingabe erscheint. Dann sieht man unten die Tastatur und ganz oben einen Button mit der Aufschrift „Notfall“. Dort drauf drücken. Es erscheint die Wähltastatur, bei der man dann links unten den Notfallpass anwählen kann.

Ist für fremde im Notfall natürlich umständlich, vor allem wenn sie sich mit iPhones nicht auskennen.

Wenn man also in einer Notsituation ist kann man nur hoffen , dass der Helfer das weiss.

Als Alternative kann man sich ein Bild mit den wichtigsten Daten als Hintergrund auf den Sperrbildschirm packt.

Bei dem 5x drücken wird ein Notruf abgesetzt. Hier geht es ja nur um die Informationen für die Helfer vor Ort.

Du hast es nicht ausprobiert!

5x Standby-Taste drücken und entscheiden, Notfallpass oder Notruf absenden!

Bei mir kommt oben ein roter Kreis mit Countdown und ein lauter nerviger Ton. Unten ein Button zum abbrechen. Nichts zum Notfallpass.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.