Lachen trotz Corona-Krise

Humor im Homeoffice: Über diese Corona-Memes lacht das Internet

Corona und Krise stellen uns alle vor neue Herausforderungen. Da brauchen wir auch im Homeoffice die nötige Portion Humor, mit der wir Stress und Lagerkoller begegnen können. 

Von   Uhr

Kalenderwoche 13. Die Sonne scheint. Vögel zwitschern sich einen und die Natur berauscht sich an der frischen Luft. Es ist zu schön, um raus zu gehen, denn dank Corona findet die Arbeit im Homeoffice statt. Doch trotz der selbst auferlegten Isolation ist es wichtig, den Spaß an der Arbeit nicht zu verlieren.

Dazu tragen normalerweise auch der Flurfunk und der Plausch in der Mittagspause sowie die Begegnung an der Kaffeemaschine bei. Jedoch steht jetzt die Kaffeekanne in der eigenen Küche, die Mittagspause fiel aus, weil Kunden und Kollegen auf den Text warten und im Flur stehen die Stiefel, die heute allenfalls zum Feierabend noch eine Runde um den Block gehen. Zum Glück hilft das Internet und bietet die nötige Humorportion zwischendurch und auch zum Teilen mit den Kollegen.

1. Etappe - Arbeitswege

Statt im Bus oder in der U-Bahn – einfach an der Duschstange festhalten und mit dem täglichen Soundtrack oder Podcasts auf den Ohren ins Büro pendeln. Rückfahrt nicht vergessen. Und ausnahmsweise muss kein Fahrschein gezogen werden. Es gäbe ohnehin keine Kontrollen, denn die Kontrolleure sind ja auch im Homeoffice. 

Die Japaner fragen sich natürlich, wie sie das zuhause nachstellen sollen. Und wer gerade noch das iPhone in der Hand hält, weil die Team-Kommunikation trotz EU-Datenschutzgrundverordnung umgestellt wurde auf WhatsApp, kann auch gleich noch bei Instagram nachschauen.

2. Etappe - Inspiration auf Instagram


Die gehören ja auch zu Facebook und wissen schon, dass Sie zuhause geblieben sind. Bei Instagram freuen sich Quentin Quarantino und Adam The Creator über eine Freundschaftsanfrage. 

3. Finger waschen

Gewaschene Anleitung für saubere Finger
Gewaschene Anleitung für saubere Finger (Bild: washyourlyrics.com)

Auch im Homeoffice waschen wir uns die Finger mit dem Reminder von washyourlyrics.com. Der Text des Wunschsongs hilft alle Schritte im Wasch-Workshop korrekt und mit der gebotenen Sorgfalt auszuführen. Hier im Bild: „Washing the Wheel“ von John Lennon und Yoko Ono.  

4. AntiVirus

Norton AntiVirus für Windows
Norton AntiVirus für Windows (Bild: https://imgur.com/anzYKhC)

Nach ersten Erkenntnissen sind weder Mac noch iPhone durch Covid-19 infizierbar. Allerdings bringt es auch nichts, die CD mit der Anti-Viren-Software als Maske zu tragen. 

5. Auch mal an die Tiere denken




Winnie Puh braucht auch mal Abstand, wenn er in der Mittagspause spazieren geht. Bei Kreisky60 auf Instagram gibt es noch mehr davon.

6. Corona Lisa




Im Louvre trägt auch Corona Lisa eine Maske. Aber für wen eigentlich, denn dort hängt sie gerade ganz alleine ab. Sie. Die Erfinderin des Selfies, oder war das Rembrandt?

7. Denn unser Lifestyle ist zur Zeit nicht lieferbar

Eine Ecke im Süden von London. Das Bild ist schön älter.
Eine Ecke im Süden von London. Das Bild ist schön älter. (Bild: flic.kr/p/bpHvUP)

Das Motiv stammt von britischen Grafiti-Künstler Banksy und wird immer mal wieder aktuell. Gerade jetzt, wo alle zuhause sitzen und ihre Wunschlisten bei Amazon pflegen. Bild https://flic.kr/p/bpHvUP

8. Wenn der Postbote zweimal

Eigentlich sollte es jetzt keine Probleme mehr geben mit Paketen, die auf den Balkon geworfen werden oder in der Altpapier-Tonne hinterm Haus abgelegt werden. (Fast) alle sind zuhause und können ihre Pakete selbst in Empfang nehmen. 

9. Ausreichend trinken

In Unterwäsche alleine trinken, auf finnisch
In Unterwäsche alleine trinken, auf finnisch (Bild: Sticky Terms / Screenshot)

Die Frage, ob das Alkoholverbot am Arbeitsplatz auch im Homeoffice gilt, klären Sie am besten nicht während der Arbeitszeit – es sei denn: Sie feiern den Abschied von Kollegin Bianka bei einem Gläschen Prosecco. Wer alleine trinken muss, lernt nun das finnische Wort dafür: Kalsarikänni. Gelernt in der App „Sticky Terms“ von Philipp Stollenmeyer. Die kann man auch auf dem Weg zur Arbeit spielen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Humor im Homeoffice: Über diese Corona-Memes lacht das Internet" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.