Microsoft

Xbox Series X-Controller sollen mit iOS funktionieren

Die Xbox Series X-Controller von Microsoft sollen künftig auch mit dem iPhone und dem iPad zusammenarbeiten, teilte Apple mit.

Von   Uhr

Auf der Support-Website von Apple findet sich ein Hinweis darauf, dass Microsoft und Apple daran arbeiten, die Xbox-Controller der X- und S-Serie auch mit dem iPhone und iPad zum Laufen zu bringen. Dies soll nach Angaben der Support-Website durch ein zukünftiges Update möglich werden. Wann es soweit ist, bleibt unbekannt.

Die Xbox Serie X und Serie S wurden vor zwei Wochen veröffentlicht. Die Servicenotiz bei Apple lässt darauf schließen, dass bereits an der Umsetzung gearbeitet wurde.

In iOS 14.3, das bisher nur als Betaversion veröffentlicht wurde, haben Entwickler zudem Hinweise entdeckt, nach denen auch die neuen DualSense-Controller für die PlayStation 5 bald mit iOS-Geräten zusammenarbeiten werden.

Schon Anfang 2020 hatten es Apple und Microsoft ermöglicht, ,dass die Xbox Elite 2-Controller mit iOS-Geräten verwendet werden können. Nach einem Bericht von 9to5Mac hat es fast ein Jahr lang gedauert, bis die Kompatibilität erreicht wurde. Was daran so lange gedauert hat, bleibt unbekannt. Für die Nutzer ist es natürlich besser, wenn sie den einen, ihnen bekannten Controller mit mehreren Geräten nutzen können. Die Alternative lautete bisher: Die Spieler müssen sich für iOS einen separaten Controller kaufen.

Deine Erfahrung ist gefragt

Nutzt du einen Controller am iPhone oder iPad? Welche Modelle kannst du speziell empfehlen, was sind die Vor- und was die Nachteile deines Setups? Schreibe dazu gerne etwas in die Kommentarfelder unterhalb dieses Artikels. Wir sind sehr gespannt.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Xbox Series X-Controller sollen mit iOS funktionieren" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.