Top-Themen

Themen

Service

News

Ablöse

Wird Apple 2020 den 5G-Markt übernehmen?

Mit dem iPhone 11 und iPhone 11 Pro (Max) schaffte es Apple noch nicht ein 5G-fähiges Smartphone an den Start zu bringen. Gleichzeitig bieten Hersteller wie Samsung längst Modelle mit der neuen Funktechnologie an. 2020 soll sich dies ändern. Einem aktuellen Bericht von Strategy Analytics zufolge wird Apple nächstes Jahr nicht nur in den Markt einsteigen, sondern könnte ihn auch anführen.

Lange war Apple mit Chip- und Modem-Hersteller Qualcomm im Rechtsstreit, der sich Ende letzten Jahres dann deutlich zuspitzt. In der Folge setzte Apple auf Intel als Zulieferer für Komponenten wie das LTE-Modul, während die 5G-Entwicklung nur schleppend voranschreitete. Nach der Einigung zwischen Qualcomm und Apple zog sich Intel noch am selben Nachmittag aus dem 5G-Bereich für Smartphones zurück. Durch das Chaos war es Apple nicht möglich, das iPhone bereits in diesem Jahr mit einem 5G-Modem auszustatten. Ab 2020 soll dann Qualcomm die Komponenten liefern und auch Apples Start in den neuen Bereich einläuten. Wie Strategy Analytics in einem neuen Bericht mitteilt, könnte Apples Einstieg auch gleichzeitig die Marktführung für den iPhone-Hersteller bedeuten.

In dem Bericht geht Ken Hyers, Leiter bei Strategy Analytics, davon aus, dass Apple trotz des aktuellen Rückstands 2020 die beiden Marktführer, Samsung und Huawei, überholen wird. Laut dem Analysten Ming-Chi Kuo soll Apple alle drei neuen Modell mit 5G-Technologie ausstatten. Apples größter Vorteil ist, dass das Unternehmen global erfolgreich ist, während die beiden Konkurrenten nicht in allen Märkten gleichermaßen große Erfolge verbuchen kann. So ist Samsung zwar in den USA Apples stärkster Mitbewerber, während die Südkoreaner in China kaum eine Rolle spielen. 

Allerdings stellt sich in Deutschland sowie in vielen andere Ländern aber auch noch die Frage, ob sich der Aufpreis für 5G überhaupt schon lohnt, wenn der Netzausbau für LTE vielmals unzureichend ist und 5G ebenfalls noch Jahre von einer flächendeckenden Verbreitung entfernt ist. 


Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Wird Apple 2020 den 5G-Markt übernehmen?" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Blödsinn!

Meine Meinung zu einem Gerücht?
Wozu?
Es wird in Deutschland keinen Markt für 5G geben. Das, was gerade ausgebaut wird, ist nur für industrielle Nutzung und Lokal begrenzt.
Für die allgemeine Nutzung braucht es wahrscheinlich noch so lange, dass dann gleich 6G ausgebaut werden sollte. Also ca in 2030.
Oder ist zB in den USA schon 5G verfügbar? Bis wann soll es dort verfügbar sein?

2030 - ist Deutschland höchstens noch weltweite Touristenhochburg für offline-Tourismus. Immerhin dann ein Alleinstellungsmerkmal in der vollvernetzten Welt.