Seit dem Jahreswechsel zu 2022

Weltweit Probleme mit Microsoft Exchange Server wegen Jahreswechsel auf 2022

Wer Administrator ist, dürfte den Jahresanfang 2022 so schnell nicht vergessen. Weltweit gibt es Ausfälle von Microsoft Exchange Servern und dessen FIP-FS-Scan-Engine gegen Malware.

Von   Uhr

Der Beginn des Jahres 2022 bringt Microsoft-Exchange-Server weltweit ins Straucheln. Das Problem betrifft selbst gehosteten Exchange Server, die seit Mitternacht des neuen Jahres keine Mails mehr verschicken können. Der Grund ist die Konvertierung des 1.1.2022. Der Wert 220101000 sorgt für einen Fehler bei der Anti-Malware Scan-Engine des Servers, der eigentlich Malware aussortieren soll, aber abstürzt, so dass überhaupt keine Mails mehr verschickt werden können.

Das Problem dürfte auch zahlreiche Mac-Nutzer in Unternehmen und Organisationen betreffen, weil Exchange-Server in vielen Bereichen für E-Mails eingesetzt werden.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Betroffen sind offenbar die unterschiedlichsten Versionen des Microsoft Exchange-Servers und auch die unterschiedlichsten Patch-Zustände. Nicht alle Server weltweit sind von dem Phänomen betroffen: Es ist zu vermuten, dass bei diesen der Malware-Scan schlicht nicht eingeschaltet ist. Und das ist auch schon die vorübergehende und nicht auf Dauer hinnehmbare Lösung des Problems: Einfach den Anti-Malware-Scanner abschalten. Dazu muss das PowerShell-Script Disable-AntiMalwareScanning.ps1 ausgeführt werden. In einigen Fällen muss der Server danach neu gestartet werden, damit die E-Mails wieder verschickt werden.

Die Tipps stammen von Microsoft selbst und wurden in einem Support-Dokument ausführlich dargestellt.

Wie sieht es bei dir aus?

Bist du auch von einem kaputten Exchange-Server betroffen oder gar Admin? Wie schnell hast du für die Fehlerbehebung gebraucht? Schreibe gerne einmal deine Erfahrungen in die Kommentarfelder dieser Nachricht, wir sind gespannt.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Weltweit Probleme mit Microsoft Exchange Server wegen Jahreswechsel auf 2022" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...