Neue Sticker und Auszeichnung

Weltfrauentag: Neue Herausforderung für die Apple Watch

Apple feiert immer häufiger verschiedene Ereignisse und besondere Termine mit Herausforderungen für Besitzer eine Apple Watch. Erstmals wird es dieses Jahr auch eine Auszeichnung zum Weltfrauentag am 8. März geben. Wird die Herausforderung gemeistert, warten mehrere animierte Sticker und eine neuer Orden.

Von   Uhr
Anzeige

Besitzer eine Apple Watch können sich eine neue Auszeichnung und drei animierte Sticker für iMessage sichern. Spätestens zum Weltfrauentag am kommenden Donnerstag, wird die smarte Uhr alle Besitzer mit einer Benachrichtigung darauf hinweisen. Einzige Vorraussetzung für den erfolgreichen Abschluss, ist die Verdoppelung des individuellen Bewegungsziels. Dieses ist bei jedem Nutzer unterschiedlich und abhängig von durchschnittlichen Kalorienverbrauch. Es lässt sich auf Wunsch wöchentlich neu festlegen. 

Wie bereits bei der Herausforderung zur Feier der amerikanischen Nationalparks, ist es nur am 8. März möglich die Auszeichnung zu erhalten, danach steht sie nicht mehr zur Verfügung. Wer die neuen Sticker und den Orden haben möchte, sollte sich also beeilen. 

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Weltfrauentag: Neue Herausforderung für die Apple Watch" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Haha, kein Problem, 12Std Tag, da ist dieses Ziel sowieso erreichbar. Aber immer nett diese Sachen. Bisher auch ein Ansporn die Ziele zu erreichen. Bis mir Kollegen die AOK App mit Premien vorstellten. Fit mit AOK. Da bekomme ich glatt Geldpremien nur weil ich die App habe und angemeldet bin. Die aufgezeichneten Sachen der Watch gehen an Health und dann an die geöffnete App. Schwups kommen Punkte. Ist mir inzwischen mehr wert als die Orden, die aber auch echt nicht schlecht sind für uns Jäger und Sammler.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.