Drei besondere Apps aus Deutschland

App Store: Apple startet Aktion zum Weltfrauentag

Heute ist Weltfrauentag und Apple feiert diesen mit drei Apps aus Deutschland, die von Frauen entwickelt oder geleitet wurden. Jede der drei Firmen und Apps ist eine Erfolgsgeschichte.

Von   Uhr

Drei Firmen aus Deutschland haben die Apps entwickelt, zwei davon unterstützt vom App Store Foundations Programm von Apple. Alle Apps wurden bereits zuvor vom deutschen App-Store-Team empfohlen. Bisher wurden durch Apple selbst über 200 Entwickler:innen gefördert.

Equalista – Lernapp

(Bild: Equalista GmbH)

In den Bereich der Lernkurse fällt diese App der Equalista GmbH, gegründet von zwei  Schwestern. In einem saturierten Markt fällt die App durch ihre Gestaltung und vor allem die Thematik auf, denn in Equalista geht es um das Thema Gleichstellung der Geschlechter. In den Kursen wird aufgeklärt wie Belästigung auf der Straße erkannt wird und was Nutzerinnen und Nutzer persönlich für Gleichstellung im Alltag tun können. Die App wird ergänzt durch ein umfangreiches Glossar.

Derzeit ist die App nur in englischer Sprache erhältlich, an Übersetzungen wird gearbeitet.

Ovy – Zyklustracking

Auch das zweite Startup wurde von zwei Schwestern gegründet. Ovy heißt App wie Firma und hilft bei der hormonfreien Empfängnisverhütung. Dazu wird die Ovy-App in Verbindung mit dem Ovy-Bluetooth-Basalthermometer verwendet. Die App berechnet die fruchtbaren und nicht fruchtbaren Tage im Zyklus durch den Zervixschleim und die Aufwachtemperatur. App und Thermometer sind CE-konforme Medizinprodukte und werden von 100000 Frauen verwendet.

Mit dem Thermometer (79,90 Euro) gibt es ein Jahr Ovy Premium gratis, danach liegen die Kosten bei 3,99 Euro/Monat, beziehungsweise 34,99 Euro/Jahr.

Attentive: ScreenTime Control – Konzentrationstraining

(Bild: Meaningful Things GmbH)

Attentive ist eine App, welche sich zu Nutze macht, dass Smartphone-Nutzer häufig konzentriert auf ihr Smartphone schauen. In kurzen Übungen lernen Nutzer:innen, wie sie gesunde Smartphone-Gewohnheiten entwickeln, sich nicht so leicht vom Smartphone ablenken lassen und eine gesunde Online/Offline-Balance finden. Insgesamt sechzehn Übungen in drei Kategorien stehen zur Auswahl, weitere kommen hinzu.

Die Basisversion bietet Zugriff auf zwei Übungen, ein Jahresabo kostet 49,99 Euro.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "App Store: Apple startet Aktion zum Weltfrauentag" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.