Neue Gerüchte um erste Over-Ears von Apple

Verraten: Händler listet neue AirPods, iPads, Apple TVs und iPods

Im Inventarsystem der US-Handelskette Target sind bislang unbekannte Apple-Produkte aufgetaucht: Dabei ist ein Eintrag für die mysteriösen „Apple AirPods (X Generation)“ – vermutet wird, dass es sich dabei um einen Platzhalter für die ersten Apple On-Ear-Kopfhörer handelt.

Von   Uhr

Gerüchte über die ersten Over-Ear-Kopfhörer mit Apple-Logo gibt es schon länger, „Beweise” für entsprechende  Planungen sucht man jedoch vergeblich. Nun sind nach einer entsprechenden Patentanmeldung vor einigen Wochen vage Hinweiseauf neue Produkte beim US-Einzelhändler Target aufgetaucht. Das Inventarsystem der Handelskette listet jetzt „Apple AirPods (X Generation)“ für 399 US-Dollar, weitere Informationen zu dem Produkt fehlen im System allerdings noch. Da der Preis mit 399 US-Dollar angegeben wird, schließt das englischsprachige Online-Magazin 9to5mac aus, dass es sich dabei um die ebenfalls erwarteten „AirPods Lite“ handelt. 9to5mac hatte die Daten aus dem Inventarsystem gleich von mehreren Target-Mitarbeitern zugespielt bekommen.

Diese Platzhalter im Vorfeld von Neuvorstellungen sind nicht ungewöhnlich – immer wieder verraten unvorsichtige Händler durch ihre Produktdatenbanken den Start von neuen oder überarbeiteten Geräten, wie jetzt im Falle von Target.  

Neuer iPod oder neues iPhone?

Im Target-Inventarsystem tauchen aber neben den ominösen AirPods auch noch weitere neue Apple-Produkte auf. Gelistet wurden neue iPads, ein neues Apple TV und ein neuer iPod touch. Da es sich bei den Bezeichnungen um Platzhalter handelt, könnte sich der iPod touch als das lang erwartete iPhone SE 2 herausstellen. Das zumindest glauben einige Insider, denn ein neuer iPod wurde erst im vergangenen Jahr veröffentlicht, ein weiteres Update käme sehr überraschend – das ist aber aller noch Spekulation.

Erwartet wird dagegen eine Neuauflage des Apple TVs und eine überarbeitete iPad-Familie. Das iPad Pro ist seit 2018 unverändert am Markt.

Ob sich nun ein Target-Mitarbeiter lediglich einen Scherz mit den Eintragungen erlaubt hat oder ob der Händler die Neuheiten unabsichtlich verraten hat, wird man in wenigen Wochen wissen. Das nächste Apple-Event soll Ende März stattfinden, spätestens dann wird Apple neue Produkte präsentieren.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Verraten: Händler listet neue AirPods, iPads, Apple TVs und iPods" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.