Zubehör

Unterwegs stets gut versorgt: Gadget-Geschenkideen für digitale Nomaden

Für Weihnachten sind Geräte wie das iPhone, das iPad oder das MacBook ein Segen. Fehlt Ihnen die zündende Idee für ein Geschenk, lässt sich die Situation nahezu immer mit einem Gadget für ein technisches Gerät auflösen. Im Folgenden haben wir für Sie einige herausgesucht, die der Beschenkte – also unter Umständen auch Sie selbst – hervorragend unterwegs verwenden kann: Tracker, Ladegerät, Smartwatch oder Tasche, alles Accessoires, die sich unterm Weihnachtsbaum gut machen.

Von   Uhr

Die Insta360 Kamera war schon in ihrer vorherigen Version ein beachtliches Foto-Accessoire. Die ONE X (459,95 Euro)  geht gleich mehrere Schritte weiter. Sie können sie universell sowohl mit iOS- als auch mit Android-Geräten verwenden, eine Auflösung von 18 Megapixel garantiert messerscharfe Fotos und eine Auflösung von 5760 mal 2880 Pixel Filmaufnahmen auf einem erstaunlichen Niveau. Besonders dynamische Szenen gelingen mit der Insta360 ONE X dank einer verbesserten FlowState-Bildstabilisierung und 6 Achsen-Gyroskop besonders weich. In der App können Sie zudem bequem alle Aufnahmen nachbearbeiten und die perfekte Perspektive auswählen. hardwrk bietet eine exklusive Edition mit passendem Schutzcase an.

(Bild: Bellabeat)

Nützliches Schmuckstück

Wellness-Tracker haben zumeist einen entscheidenden Nachteil: Sie sind als Wellness-Tracker gut erkennbar und wenn ansehnlich, dann doch meist von futuristischer Ästhetik. Der Bellabeat Leaf Urban (139,99 Euro) ändert dies. Er eignet sich jenseits seiner Fähigkeiten genauso als Schmuckstück und kann als Clip, Armband oder Halskette getragen werden. Dazu zeichnet der Batterie betriebene Bellabeat die Dauer und Qualität Ihres Schlafes auf, weckt Sie sanft auf und verfolgt die reproduktive Gesundheit bei Frauen. Ebenso werden Schritte, tägliche Aktivitäten und verbrauchte Kalorien protokolliert. 

(Bild: Withings/Gravis)

Schöne, kluge Uhr

Smartwatches gibt es in verschiedensten Ausprägungen. Withings hat für alle, die es etwas traditioneller mögen, die perfekte „kluge“ Uhr. Die Steel HR Sport (199,90 Euro) mit OLED-Display misst Ihre Herzfrequenz, Ihre Trainingseinheiten und analysiert Ihren Schlaf. Auch State-of-the-Art-Funktionen wie Connected GPS und eine Beurteilung Ihres Fitness-Niveaus mittels VO2max- Schätzung hat Withings der Smartwatch angedeihen lassen. Der Akku der mit herkömmlichem Zifferblatt ausgestatteten Uhr hält bis zu 25 Tage und wasserdicht bis zu 50 Metern ist die mit einem perforierten zweifarbigen Silikonarmband versehene Smartwatch zudem. Nicht zuletzt kann die zu einem fairen Preis verfügbare Steel HR Sport Ihnen auch Smart Notifications senden. 

(Bild: Xlayer)

Durchsichtiges Laden

Wie sieht eine Powerbank eigentlich von innen aus? Die neue XLayer Powerbank Wireless Charger Discover (UVP 49,95 Euro) bietet zum kabellosen Laden erstmalig einen tiefen Einblick in das Innenleben einer Powerbank. Mit ihr können Sie Ihr Smartphone unterwegs aufladen, ohne auch nur ein einziges Kabel zu benötigen! Legen Sie Ihr Smartphone dafür einfach auf die XLayer Powerbank. Ein weiterer Clou neben der Wireless Charging Funktion ist der Lightning Eingang, der die Powerbank neben dem Micro-USB Eingang mit neuem Strom versorgt. Die integrierte Taschenlampe bringt Ihnen zudem Licht ins Dunkel. 

(Bild: Hardwrk)

Überall dabei

Es gibt Rucksäcke für den Outdoor-Einsatz, Taschen für Geschäftstermine und coole Backpacks für den Straßeneinsatz. Und dann gibt es das Backpack Pro für MacBook von hardwrk. Den im minimalistischen Design gehaltenen Rucksack können Sie mühelos für seriöse Termine nutzen, er macht aber auch beim Camping oder auf dem Fahrradweg durch die Stadt eine gute Figur. Ein 15-Zoll-MacBook findet darin ebenso Platz wie alles Nötige für eine Übernachtungsreise. Über einen Reißverschluss erweitern Sie den Backpack Pro schnell von 19 auf 26 Liter Umfang. Weitere Fähigkeiten: Eine seitliche Öffnung für schnellen Zugang, gemütlicher Halt durch das Airstripes-Rückensystem der Firma Deuter und ein durchdachtes Fächersystem.

(Bild: XtremeMac)

Für zuhause und unterwegs

Sie benötigen eine Tischladestation und eine Powerbank für unterwegs in einem Gerät? Genau mit diesen kombinierten Eigenschaften macht Ihnen die XtremeMac Wireless Charging Dock & Powerbank (UVP 79,99 Euro) das Leben einfacher. Auf dem Schreibtisch lädt die Wireless Charging Dock schnell und praktische Ihr iPhone und Sie haben es immer im Blick, während es kabellos mit Strom versorgt wird. Wollen Sie das Smartphone auf Reisen mit Strom versorgen, nehmen Sie das Ladeelement mit einem Handgriff aus der Halterung und erhalten eine handliche Powerbank, die in der Station aufgeladen worden ist. 

(Bild: KMP)

Vielseitige Hülle

Das Portemonnaie für iPhone ist Teil der „Green up”-Serie 
und aus bio-basiertem Leder hergestellt. Bei KMPs Wallet (Comfort: 49,95 Euro
Prime: 59,95 Euro (inkl. Hand-/Schulter-/Gürtelriemen)) ist weniger mehr: Statt einer Tasche, einem Case für das iPhone und einer Geldbörse haben Sie hier gleich mehrere nützliche Funktionen in einem Produkt. Zunächst beherbergt und schützt das Wallet das iPhone, bietet jedoch auch Platz für sechs Karten, sowie Scheine und sogar Münzen. Darüber hinaus besitzt es in der Prime-Version einen Riemen, mit dem Sie es flexibel als Handtasche um das Handgelenk oder über die Schulter hängen lassen oder sogar als Gürtel um die Hüfte tragen können. Ein Zwei-Knopf-Verschluss stellt sicher, dass weder iPhone noch andere Inhalte herausfallen. Besser noch: Sowohl die Kartenfächer als auch die Hülle des Smartphones können Sie herausnehmen. 

(Bild: KMP)

Weich, robust und standfest

Das Bookcase von KMP (39,95 Euro) ist Teil der umweltfreundlichen „Green Up“-Serie des Unternehmens und zu einhundert Prozent vegan hergestellt. Das bio-basierte Leder besteht aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen. Innen verfügt es über weiche Mikrofaser, damit das iPhone bestmöglich vor Kratzern geschützt wird, zusätzlich ist ein Karten- beziehungsweise Geldscheinfach eingearbeitet. Sehr nützlich sind die beiden möglichen Standfunktionen (horizontal und vertikal) und die in Vorder- und Rückseite implementierten Magnete. Diese stellen sicher, dass das Bookcase fest verschlossen und gleichzeitig schnell und einfach zu öffnen ist. Sie sind aber auch beim Telefonieren von Nutzen, damit die Verschlussklappe nie verrutscht. 

(Bild: KMP)

Trickreiches Cover

Zunächst fällt die KMP Sleeve 2.0 für MacBook und iPad Pro 12,9“ (79,95 Euro) durch ihr umweltfreundliches Material auf. Organisches Leder trifft auf frische Farben. Ein weiterer Clou dieses Protective Sleeves ist sein faltbares Textilcover. Eine integrierte iPad-Stützfunktion ermöglicht ergonomisches Sitzen und schonendes Arbeiten. Zwei Innentaschen sorgen dafür, dass Sie für Ihr Zubehör keine zusätzlichen Beutel oder Taschen mitnehmen müssen. Neben den hilfreichen Funktionen sind iPad oder MacBook in KMPs Tasche extrem gut gesichert. Der Rahmen ist verstärkt und das Innenleben vollständig gepolstert. 

(Bild: KMP)

Gegen Aufprall geschützt

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Hüllen kann das KMP Sporty Case (24,95 Euro) zu 100% wiederverwertet werden. Es besteht nämlich aus trennbarem TPU und PC statt Verbundstoffen und ist Teil der umweltfreundlichen „Green up”-Serie. Ihr iPhone schützt es vor allem bei aktionsreichen Einsätzen drinnen und draußen. Die Ecken der harten Außenschale sind verstärkt, eine flexible Rippenkonstruktion im Inneren sorgt für zusätzlichen Halt. Dieser besondere Aufprallschutz drückt sich auch in Zahlen und Normen aus: Das Sporty Case hat den Test ML-STD 810G-516.6 nach amerikanischer Militärnorm bestanden. 

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Unterwegs stets gut versorgt: Gadget-Geschenkideen für digitale Nomaden" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.