Top-Themen

Themen

Service

News

Betriebssystem-Updates

Apple mit Beta 6 von tvOS 12.2, macOS Mojave 10.14.4 und watchOS 5.2

Apple hat heute die sechste Beta eines Updates auf tvOS 12.2 an die Entwickler verteilt. Sie erscheint wie bei macOS Mojave 10.14.4 zwei Wochen nach der Bereitstellung der Beta 5. Auch von watchOS 5.2 ist Beta 6 da.

Nutzer von tvOS 12.2 können Siri bei installiertem iOS 12.2 auffordern, Medien auf einem Apple TV von einem iOS-Gerät aus abzuspielen. Sie können Siri zum Beispiel dzu bringen, eine Serie auf dem Fernseher im Wohnzimmer per Sprachbefehl zu spielen. Dies gilt sowohl für Musik- als auch TV-Inhalte.

In der Beta-Version von tvOS 12.2 wurden bisher keine weiteren neuen Features entdeckt, und es ist oft schwierig festzustellen, was neu ist, da Apple Anwendern keine Versionshinweise zur Verfügung stellt. Änderungen geschehen dabei oft unter der Haube.

Apple hat zudem die sechste Beta eines macOS Mojave 10.14.4 Updates für seine  Betatester veröffentlicht. Dieses Update kommt zwei Wochen nach der Veröffentlichung  der Beta 5 für Entwickler und einen Monat nach der Veröffentlichung von macOS Mojave 10.14.3.

Das macOS-Mojave-Update kann über das Software-Update im Mac-App-Store heruntergeladen werden, nachdem das entsprechende Profil installiert wurde. Apple bietet von iOS, macOS und tvOS Betas für öffentliche Tester an, während von watchOS keine öffentlichen Betas verbreitet werden.

Das Update bietet  AutoFill-Unterstützung für Touch ID-fähige Safari-Browser sowie eine Dark-Mode-Unterstützung von Websites, die ein entsprechendes CSS bereitstellen. Das bedeutet, dass der Darkmode unter macOS Mojave auch beim Besuch einer Website mit einem dunklen Theme automatisch aktiviert wird.

Darüber hinaus hat Apple watchOS 5.2 Beta 6 freigegeben. Sobald das richtige Konfigurationsprofil aus dem Apple installiert wurde, kann die Beta über die Apple-Watch-App auf dem iPhone heruntergeladen und installiert werden.

Um das Update zu installieren, muss die Apple Watch über einen Akku von mindestens 50 Prozent Restladung verfügen, sie muss auf dem Ladepuck liegen und das iPhone muss unbedingt während des gesamten Prozesses in der Nähe bleiben.  Das watchOS 5.2 Update stellt eine Reihe neuer Hermès-Zifferblätter-Farben bereit. Die Zifferblätter sind in den Farben Pink und Blau erhältlich.

Wann die finalen Versionen der jeweiligen Betriebssysteme erscheinen werden, ist nicht bekannt.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple mit Beta 6 von tvOS 12.2, macOS Mojave 10.14.4 und watchOS 5.2" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

OS 10.14.4 ist eine Zumutung Die Fallobst- & Gemischtwarenhändler in Cupertino sollten
sich dieses Update ins Haar schmieren. Doppelte Identifizierung notwendig bei Verwendung von Google-Services, regelmäßiger W-LAN-Verlust. Es heißt ja, dass viele Köche den Brei verderben aber in Falle Apple genügt ein Cook.